Erklärt: Was ist Fotofreigabe?

Erklärt: Was ist Fotofreigabe?

Fotos teilen

Als Eltern erinnern Sie sich wahrscheinlich daran, die Filmrolle in den Laden gebracht zu haben, um Ihre Urlaubsfotos entwickeln zu lassen. Es dauerte Stunden, manchmal Tage, bis Bilder zurückkamen, und manchmal waren sie alles andere als perfekt.

Wie sich die Dinge geändert haben.



Jetzt hat das Aufkommen von Digitalkameras und hochwertigen Kamerahandys zu einer Revolution in der Art und Weise geführt, wie wir Bilder aufnehmen und veröffentlichen.



Auf der Grundlage dieser Tatsache sind eine Reihe neuer und stilvoller Websites online aufgetaucht, auf denen Sie digitale Bilder teilen und bearbeiten können – und diese Websites werden bei jungen Menschen immer beliebter.

Was ist Fotofreigabe?

Es ist wirklich ziemlich geradlinig. Anstatt Bilder in Papierform zu veröffentlichen und Freunden bei einer Tasse Tee auszustellen, ermöglichen Foto-Sharing-Websites den Benutzern, ihre Bilder hochzuladen, um sie mit ihren Online-Freunden oder sogar dem gesamten Web zu teilen.



Das Teilen von Fotos gibt es seit den 90er Jahren

Unabhängig davon, welches Gerät zum Erfassen des Bildes verwendet wurde, können Benutzer alles veröffentlichen.

wie man eine SD-Karte unter Windows 10 auf fat32 formatiert

Das Teilen von Fotos gibt es seit den 90er Jahren. In den letzten Jahren sind jedoch mit der Verbreitung billiger Digitalkameras und hochwertiger Kamerahandys Websites, die speziell zum Hochladen und Teilen entwickelt wurden, immer beliebter geworden.

Vor allem junge Menschen sind begeisterte Nutzer der digitalen Fotografie. Viele Teenager fotografieren gerne, wenn sie sich mit Freunden treffen, und teilen die Bilder online über soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook.



Die meisten Foto-Sharing-Sites sind kostenlos und bieten viele praktische Tools.

Auf vielen Websites können Nutzer Bilder bearbeiten, zuschneiden und gruppieren sowie Diashows und andere Anzeigeoptionen zusammenstellen.

Foto-Sharing: die beliebtesten Websites?

Fotos teilen

Hier ist eine Liste einiger der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Foto-Sharing-Websites:

  • Flickr: Flickr ist vielleicht die beliebteste Foto-Sharing-Website überhaupt. Es ist wahrscheinlich auch eines der ältesten, da es unterwegs ist, seit das Teilen von Fotos populär wurde. Es ermöglicht Benutzern, Gruppen beizutreten, die ihren Interessen ähnlich sind, um Bilder zu teilen, und es gibt einen großen Fokus auf das Tagging
  • Picasso: Dies ist das Foto-Sharing-Angebot von Google. Es ist für Google Mail-Abonnenten einfach zu verwenden und bietet viele der gleichen Dinge wie die anderen Websites. Es bietet Benutzern auch die Möglichkeit, ihr Paket gegen eine Gebühr zu aktualisieren, um mehr Speicherplatz und Bearbeitungswerkzeuge zu erhalten
  • PhotoBucket: Einigen zufolge wird PhotoBucket, die beliebteste Website zum Teilen von Fotos in den USA, in Europa immer beliebter. Die Website hat viele der gleichen Funktionen, enthält aber auch Instant-Chat-Optionen und arbeitet näher an der Art und Weise, wie traditionelle Social-Networking-Websites funktionieren
  • Instagram: Instagram ist vielleicht die am schnellsten wachsende Foto-Sharing-Website. Es ist besonders bei Twitter- und Facebook-Benutzern beliebt, da es den Leuten ermöglicht, Inhalte in ihre Profile hochzuladen. Es funktioniert gut auf mobilen Plattformen. Instagram hat auch gute und einfach zu bedienende Bearbeitungswerkzeuge, was es beliebt macht

Fotofreigabe: die Risiken?

Foto-Sharing-Websites fallen unter das Dach der sozialen Netzwerke. Sie ähneln den Facebooks und Bebos des Internets, da sie es den Menschen ermöglichen, sich online zu verbinden und zu teilen.

Wie bei sozialen Netzwerken birgt das Teilen von Fotos jedoch auch viele der gleichen Risiken für Benutzer, insbesondere für junge Menschen.

Windows 10 Fensterschlüssel funktioniert nicht

Der Datenschutz ist vielleicht eines der größten Risiken bei Foto-Sharing-Websites.

Datenschutz ist vielleicht das größte Risiko beim Teilen von Fotos

Obwohl es Datenschutzeinstellungen gibt, können viele gepostete Bilder von jedem aufgerufen, heruntergeladen, kopiert und bearbeitet werden.

Teenager können manchmal vergessen, dass das, was sie posten, im Wesentlichen eine Form der Veröffentlichung ist, und jeder kann die Bilder ansehen, es sei denn, Profile sind auf privat eingestellt.

Oft posten Teenager zu viele persönliche Informationen online und einige Fotos können sehr aufschlussreich sein, was Informationen betrifft, die wir lieber nicht öffentlich veröffentlichen würden.

Leider gibt es skrupellose Leute, die im Internet nach gefährdeten Personen suchen, und manchmal werden Foto-Sharing-Websites ins Visier genommen, wie bei den meisten Websites sozialer Netzwerke.

Cybermobbing hat auch auf Foto-Sharing-Websites ein Zuhause gefunden, und mit der Verbreitung von Kamerahandys sind Mobber jetzt in der Lage, peinliche Bilder von Menschen ohne ihre Genehmigung online zu stellen.

Und die Natur des Teilens von Fotos bedeutet, dass Bilder sehr schnell über das Internet verbreitet werden können, was einen maximalen psychologischen Schaden für die Opfer bedeutet.

Darüber hinaus kann es auf einigen Foto-Sharing-Websites auch Inhalte geben, die junge Leute unserer Meinung nach nicht sehen würden.

Trotz der Existenz von Filtern auf Foto-Sharing-Websites sind nicht alle Filter zu 100 Prozent genau und oft finden einige Bilder mit expliziter Natur ihren Weg ins Internet.

Tipp Der Redaktion


Was ist TAP-Windows Adapter 9.21.2?

Hilfezentrum


Was ist TAP-Windows Adapter 9.21.2?

TAP-Windows Adapter V9 ist ein Netzwerktreiber, mit dem VPN-Dienste eine Verbindung zu Servern herstellen. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie den Adapter installieren und deinstallieren.

Weiterlesen
So installieren Sie Microsoft Project 2019, 2016 und 2013

Hilfezentrum


So installieren Sie Microsoft Project 2019, 2016 und 2013

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie Project mit einem Cloud-basierten Lösungsabonnement installieren. Lass uns anfangen.

Weiterlesen