So beheben Sie den langsamen Start unter Windows 10

Viele Benutzer schwören darauf, dass Windows 10 bis heute eines der schnellsten Betriebssysteme ist. Als modernes System hat es sicherlich viele der Einschränkungen älterer Windows-Versionen überwunden, es muss jedoch noch viel verbessert werden.

So beheben Sie den langsamen Start unter Windows 10



Ein Problem, das vielen Benutzern passiert ist, ist, dass Windows 10 beim Neustart oder Einschalten des Computers nur sehr langsam gestartet wird. Dies ist unglaublich frustrierend, da die meisten von uns erwarten, dass unsere Geräte jederzeit verfügbar sind.



Trinkgeld : Wenn Sie jemanden kennen, bei dem ähnliche Windows 10-Probleme auftreten, empfehlen Sie ihm unbedingt unsere Website! Wir sind bestrebt, die Fehlerbehebung auch ohne vorherige Fachkenntnisse für alle zugänglich zu machen. Verbreiten Sie das Wort und machen Sie Windows 10 zu einem besseren System, indem Sie anderen helfen.

Zum Glück wissen wir, wie wir diesen Fehler beheben können. In unserem Artikel finden Sie verschiedene Methoden, mit denen der langsame Start unter Windows 10 behoben werden kann.



Anleitung zum Beheben eines langsamen Starts

Wie bei den meisten Fehlern und Problemen von Windows 10 gibt es mehrere Gründe, warum Ihr Computer möglicherweise langsamer startet als er sollte. Dies bedeutet auch, dass das Problem auf verschiedene Arten behoben werden kann.

Nachfolgend sind die Methoden aufgeführt, die sich als nützlich erwiesen haben, um das zu verbessern Startzeit ihres Geräts. Wir möchten Ihnen empfehlen, diese Methoden zusammen zu verwenden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Startzeit Ihres Computers so schnell wie möglich ist.

Warum ist mein Computer langsam?

Ihr Betriebssystem muss die Ressourcen Ihres Computers (Speicher, Speicherplatz, Verarbeitungsleistung) zwischen allen darauf ausgeführten Programmen verwalten. Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die die Leistung Ihres Computers beeinträchtigen können. In der Regel sind sie jedoch darauf zurückzuführen, dass die Ressourcen Ihres PCs ineffizient genutzt werden.



Hier sind einige der Dinge, die Ihren Computer verlangsamen:

So ändern Sie die Helligkeit unter Windows 10 Stk
  • Kein RAM mehr (Arbeitsspeicher)
  • Der Speicherplatz auf der Festplatte (HDD oder SSD) geht zur Neige.
  • Alte oder fragmentierte Festplatte
  • Zu viele Hintergrundprogramme
  • Zu viele Startprogramme
  • Bei Windows- oder Treiberupdates ins Hintertreffen geraten
  • Malware oder Viren
  • Spezialeffekte und visuelle Merkmale

Wenn Ihr Computer langsam läuft, lesen Sie weiter, wie Sie jedes dieser Probleme beheben können.

So machen Sie meinen Computer schneller

Lassen Sie uns ohne Zeitverlust mit der Fehlerbehebung beginnen!

Methode 1: Deaktivieren Sie den Schnellstart

So deaktivieren Sie den Schnellstart

Während Schneller Start wurde mit dem Ziel implementiert, Ihre Startzeiten zu verbessern. Einige Benutzer haben berichtet, dass dies den Startvorgang nur verlangsamt. Glücklicherweise können Sie diese Option ganz einfach deaktivieren.

Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, um den Schnellstart unter Windows 10 zu deaktivieren.

  1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten auf Ihrer Tastatur. Dadurch wird das Dienstprogramm 'Ausführen' aufgerufen.
  2. Eintippen Steuerung und klicken Sie auf die OK Taste. Dadurch wird die klassische Systemsteuerungsanwendung gestartet.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Ansichtsmodus auf entweder eingestellt ist Kleine Icons oder Große Icons . Dadurch werden alle Elemente der Systemsteuerung auf einer Seite aufgelistet.
  4. Klicke auf Energieeinstellungen .
  5. Klick auf das Wählen Sie, was die Netzschalter tun Link von der linken Seite.
  6. Klick auf das Ändern Sie Einstellungen, die derzeit nicht verfügbar sind Verknüpfung. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Administratoranmeldeinformationen einzugeben.
  7. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schnellstart einschalten (empfohlen) Option und klicken Sie auf Änderungen speichern . Sie können versuchen, Ihren Computer neu zu starten, um festzustellen, ob sich die Startzeit verbessert hat.

Methode 2: Deaktivieren Sie Prozesse mit hoher Auswirkung auf den Start

So deaktivieren Sie Prozesse mit hohem Start

Möglicherweise verursacht eine auf Ihrem Computer installierte Drittanbieteranwendung Probleme, die sich auf Ihre Startzeit auswirken. In diesem Fall empfehlen wir, alle auszuschalten Nicht-Microsoft Starten Sie die Prozesse und testen Sie sie nacheinander, um festzustellen, welcher die Startzeit so stark verlangsamt.

So können Sie Startanwendungen in Windows 10 deaktivieren.

  1. Öffne das Taskmanager Verwenden Sie eine der folgenden Möglichkeiten:
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Taskleiste und wählen Sie Taskmanager aus dem Kontextmenü.
    • Andernfalls drücken Sie die Taste Strg + Alt + Esc Tasten auf Ihrer Tastatur.
  2. Wenn Ihr Task-Manager in der Kompaktansicht gestartet wurde, klicken Sie auf Mehr Details Option unten links im Fenster.
  3. Wechseln Sie zu Anlaufen Registerkarte oben im Task-Manager-Fenster. Hier sehen Sie alle Anwendungen, die beim Start zusammen mit Ihrem Computer gestartet werden.
  4. Klicken Sie auf eine Anwendung, die nicht vorhanden ist Microsoft Corporation angegeben in der Herausgeber Säule. Sie können auch die überprüfen Auswirkungen auf den Start Säulen- und Pick-Anwendungen mit hoher Schlagfestigkeit.
  5. Klicken Sie nun auf die Deaktivieren Schaltfläche unten rechts im Fenster. Der Status der Anwendung sollte sich in ändern Deaktiviert .
  6. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jede einzelne Nicht-Microsoft-App und starten Sie Ihren Computer neu.

Jetzt sollte Ihr Computer gestartet werden, ohne dass auch stoßintensive Apps automatisch gestartet werden. Auf diese Weise können Sie testen, ob Ihre Startzeiten besser geworden sind.

Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihr Computer nach dem Deaktivieren von Startanwendungen schneller hochfährt, hat höchstwahrscheinlich eine dieser Anwendungen den Fehler verursacht. Versuchen Sie, einige Apps erneut zu aktivieren, und testen Sie, ob Ihre Startzeit stabil bleibt, bis Sie den Schuldigen gefunden haben.

Methode 3: Nehmen Sie Anpassungen an Ihrem virtuellen Speicher vor

So nehmen Sie Anpassungen am virtuellen Speicher vor

Wenn Ihr virtueller Speicher schlecht konfiguriert ist, kann dies zu Problemen mit den Ressourcen Ihres Systems führen. Dies kann sich direkt auf Ihre Startzeit auswirken, wodurch es langsam wird, Ihren Computer einzuschalten oder neu zu starten.

Folgendes müssen Sie tun, um dieses Problem möglicherweise zu beheben.

  1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten gleichzeitig auf Ihrer Tastatur, um die Anwendung Ausführen aufzurufen.
  2. Eintippen sysdm.cpl und drücken Sie die OK-Taste. Dies öffnet das Fenster Systemeigenschaften.
  3. Wechseln Sie zu Fortgeschrittene Tab.
  4. Klick auf das die Einstellungen Schaltfläche in der Performance Sektion. Ein neues Fenster mit dem Titel Leistungsoptionen sollte geöffnet werden.
  5. Wechseln Sie zu Fortgeschrittene Tab.
  6. Klick auf das Veränderung Taste.
  7. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatische Verwaltung der Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke Möglichkeit.
  8. Wählen Benutzerdefiniertes Format , dann stellen Sie die Ursprüngliche Größe zu 1000 und Maximale Größe zu 8192 . Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um Ihre Änderungen abzuschließen.
  9. Starten Sie Ihren Computer über die automatische Eingabeaufforderung neu und prüfen Sie, ob Ihre Startzeit schneller geworden ist.

Methode 4: Defragmentieren Sie die Festplatte Ihres Computers

So defragmentieren Sie Ihre Festplatte

Wenn keine der oben genannten Methoden zu funktionieren schien, können Sie dennoch versuchen, Ihre Festplatten mit dem Defragmentierungstool zu optimieren.

  1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten auf Ihrer Tastatur, um das Dienstprogramm Ausführen zu starten. Hier geben Sie ein dfrgui und drücken Sie die OK Taste.
  2. Wählen Sie die Festplatte aus, die Sie defragmentieren möchten, und klicken Sie dann auf Optimieren Taste. Wir empfehlen, mit dem Laufwerk zu beginnen, auf dem Windows 10 installiert ist C: Fahrt.
  3. Warten Sie, bis der Defragmentierungsprozess abgeschlossen ist. Anschließend können Sie andere Laufwerke optimieren und möglicherweise Ihre Startzeiten weiter verbessern.

Methode 5: Aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber

Aktualisieren Sie Grafiken und Treiber

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Treiber auf dem neuesten Stand halten. Ein veralteter Grafiktreiber kann möglicherweise frustrierende Fehler auf Ihrem Gerät verursachen und letztendlich zu einem langsamen Start führen. Zum Glück ist das Aktualisieren dieser Treiber recht einfach und erfordert kein Fachwissen. Befolgen Sie einfach unsere Schritte, um sicherzustellen, dass Sie über die neueste Version Ihres Treibers verfügen.

Aktualisieren Sie die Grafikkartentreiber automatisch

  1. Drücken Sie die Windows + X. Tasten auf Ihrer Tastatur, dann wählen Sie Gerätemanager aus dem Kontextmenü.
  2. Erweitern Sie die Anzeigeadapter Sektion. Sie sollten Ihre Grafikkarte hier als Gerät sehen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie Treiber aktualisieren .
  4. Wählen Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware und lassen Sie Windows 10 den aktualisierten Treiber automatisch finden.

Aktualisieren Sie die Grafikkartentreiber manuell

  1. Zuerst müssen Sie Überprüfen Sie, welche Grafikkarte Sie verwenden . Wenn Sie das genaue Modell noch nicht kennen, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten auf Ihrer Tastatur, um das Dienstprogramm Ausführen aufzurufen. Hier einfach eingeben dxdiag und drücken Sie die OK-Taste.
    2. Das DirectX-Diagnosetool sollte sich auf Ihrem Bildschirm öffnen. Verwenden Sie das Header-Menü, um zum zu wechseln Anzeige Tab.
    3. In dem Gerät Abschnitt überprüfen Name . Sie sollten den Hersteller und das Grafikkartenmodell sehen können. Beachten Sie dies für die nächsten Schritte.
  2. Nachdem Sie Ihre Grafikkarte identifiziert haben, gehen Sie zu Website des Herstellers und suchen Sie eine Download-Seite für Treiber. Wir haben eine Liste einiger beliebter Grafikkartenmarken mit Links zu ihrer Download-Seite zusammengestellt:
    1. Intel Treiber & Software Seite
    2. NVIDIA-Treiber-Download-Seite
    3. AMD-Treiber und Support-Seite
  3. Suchen Sie dann Ihre Grafikkarte mit der integrierten Suchfunktion Laden Sie den neuesten Treiber herunter kompatibel mit Ihrem System.
  4. Installieren Sie den neuesten Treiber, indem Sie auf das doppelklicken heruntergeladene Datei Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Methode 6: Stellen Sie sicher, dass Windows 10 auf die neueste Version aktualisiert wird

Windows 10 neueste Version

Sie können versuchen, die Zeit zu verkürzen, die Ihr Gerät zum Booten benötigt, indem Sie einfach auf die neueste Windows 10-Version aktualisieren. Dies kann bekannte Fehler beheben, Ihnen neue und aufregende Funktionen bieten, Sicherheitslücken schließen und vieles mehr.

So können Sie Windows 10 aktualisieren.

Windows 10 wenig Speicherfehler
  1. Klick auf das Startmenü und wähle die Einstellungen . Sie können alternativ die verwenden Windows + I. Tastaturkürzel auch.
  2. Klick auf das Update & Sicherheit Fliese.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie die Standardeinstellung beibehalten Windows Update Tab.
  4. Klick auf das Auf Updates prüfen Taste. Wenn ein Update gefunden wird, klicken Sie auf Installieren Klicken Sie auf die Schaltfläche und warten Sie, bis Windows 10 das Update heruntergeladen und angewendet hat.
  5. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Updates neu und prüfen Sie, wie lange der Startvorgang dauert. Wir empfehlen, mindestens zwei Tests durchzuführen, da sich Ihr System nach einem Update möglicherweise noch neu konfigurieren muss, wodurch das Booten langsamer wird.

Methode 7: Führen Sie eine Neuinstallation von Windows 10 durch

So führen Sie eine Neuinstallation von Windows 10 durch

Dies ist zwar die am wenigsten wünschenswerte Option, kann jedoch bei schwerwiegenden Systemproblemen durchaus hilfreich sein. Viele Benutzer setzen Windows 10 zurück, um einen sauberen Start zu erzielen und unordentliche Probleme zu beheben, die andernfalls stundenlange Fehlerbehebung erfordern würden.

Hier sind die Schritte zum Zurücksetzen von Windows 10 unter Beibehaltung aller Ihrer persönlichen Daten.

  1. Klick auf das Startmenü und wähle die Einstellungen . Sie können alternativ die verwenden Windows + I. Tastaturkürzel auch.
  2. Klick auf das Update & Sicherheit Fliese.
  3. Wechseln Sie zu Wiederherstellung Tab.
  4. Sie sollten eine Kopfzeile sehen, die besagt Setzen Sie diesen PC zurück . Klicken Sie einfach auf die Loslegen Knopf darunter.
  5. Wählen Sie aus, ob Sie persönliche Dateien behalten möchten oder nicht. Beide Optionen bedeuten das Ihre Anwendungen werden entfernt Sie können jedoch problemlos persönliche Dokumente aufbewahren.
  6. Fahren Sie mit den Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm fort und setzen Sie Ihren PC zurück. Die Zeit, die für den Start Ihres Geräts benötigt wird, sollte sich verbessern.

Wir hoffen, dass dieses Handbuch Ihnen dabei helfen konnte, die Startzeit Ihres Geräts zu verbessern. Auch hier empfehlen wir, mehrere Methoden zusammen zu verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Computer in Zukunft nur langsam startet, können Sie zu unserem Artikel zurückkehren und einige andere Korrekturen vornehmen. Wenn nichts funktioniert, empfehlen wir, sich entweder an das Microsoft-Kundendienstteam zu wenden oder ein Upgrade Ihres PCs in Erwägung zu ziehen.

Abschließende Gedanken

Möchten Sie mehr über Windows 10 erfahren? Sie können unseren speziellen Hilfebereich durchsuchen und lesen, wie es geht Beheben Sie Windows-Anmeldeprobleme .

Wenn Sie nach einem Softwareunternehmen suchen, dem Sie aufgrund seiner Integrität und ehrlichen Geschäftspraktiken vertrauen können, sind Sie bei SoftwareKeep genau richtig. Wir sind ein Microsoft Certified Partner und ein von BBB akkreditiertes Unternehmen, das sich darum kümmert, unseren Kunden eine zuverlässige und zufriedenstellende Erfahrung mit den von ihnen benötigten Softwareprodukten zu bieten. Wir werden vor, während und nach allen Verkäufen bei Ihnen sein. Dies ist unsere 360-Grad-Software-Garantie.

Tipp Der Redaktion


Was ist TAP-Windows Adapter 9.21.2?

Hilfezentrum


Was ist TAP-Windows Adapter 9.21.2?

TAP-Windows Adapter V9 ist ein Netzwerktreiber, mit dem VPN-Dienste eine Verbindung zu Servern herstellen. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie den Adapter installieren und deinstallieren.

Weiterlesen
So installieren Sie Microsoft Project 2019, 2016 und 2013

Hilfezentrum


So installieren Sie Microsoft Project 2019, 2016 und 2013

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie Project mit einem Cloud-basierten Lösungsabonnement installieren. Lass uns anfangen.

Weiterlesen