So beheben Sie einen Systemdienst-Ausnahmefehler in Windows 10

Die Systemdienstausnahme in Windows 10 ist einer der Bluescreens von Todesfehlern, auf die Windows-Benutzer immer noch stoßen. Obwohl ungewöhnlich, Windows-Benutzer In Windows 10 treten immer noch Blue Screen of Death-Fehler (BSoD) auf.

Diese Fehler sind schwerwiegend und können sofort auftreten Stürzen Sie Ihr System ab, was zu Datenverlust und häufig zur Beschädigung von Dateien führt auch.

Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie diesen Fehler unter einem Windows 10-Betriebssystem beheben können. Die unten gezeigten Methoden sind einfach und effektiv, sodass die Fehlerbehebung zum Kinderspiel wird.



Was ist eine Systemdienstausnahme?

In Windows 10 haben Benutzer viele Instanzen eines BSOD mit einer Systemdienstausnahme-Fehlermeldung gemeldet, die normalerweise als angezeigt wird SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION . Es gibt eine Reihe möglicher Ursachen für diesen BSOD-Fehlercode.



In den meisten Fällen tritt dieser Fehler häufig auf, wenn a Ein fehlerhafter Treiber oder eine fehlerhafte Software ist installiert oder aktualisiert . Normalerweise können Sie den Namen der Datei sehen, die das Problem verursacht hat.
Systemdienst-Ausnahmefehler

Was ist die Ursache für einen Systemdienst-Ausnahmefehler?

Ein Systemdienst-Ausnahmefehler kann durch verursacht werden Windows selbst , veraltete Treiber, oder ein Schurken-App, die versucht, auf Windows-geschützten Code zuzugreifen und diesen auszuführen .



Andere Gründe können sein

Windows sieht keine Festplatte
  1. Inkompatible, beschädigte oder veraltete Windows-Treiber.
  2. Schadprogramme wie Viren oder Malware.
  3. Fehlerhafte Windows-Updates.
  4. Beschädigte Windows-Dateien.

In der technischen Erklärung von Microsoft wird erläutert, dass dieses BSOD normalerweise verursacht wird, wenn ein laufender Prozess auf Ihrem PC versucht, von zu wechseln Nicht privilegierter bis privilegierter Code .

Hier sind einige weitere Beispiele für den Systemdienst-Ausnahmefehler:



  • SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION Windows 10
    • Dies ist normalerweise ein Fehler, der in Windows 10 auftritt, aber auch in Windows 7 häufig auftritt.
  • SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION 00000000`c0000005
    • Dies ist einer der Fehlercodes, die mit dem Problem der Systemdienstausnahme einhergehen.
  • SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION 0x0000003b
    • Dies ist ein weiterer Fehlercode, der den Fehler SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION begleiten kann.
  • SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION netio.sys Windows 10

Beheben Sie den System Service Exception-Fehler

Verwenden Sie die folgenden Methoden, um die Systemdienstausnahme in Windows 10 zu beheben

Methode 1. Deaktivieren Sie Ihre Webcam

In einigen Fällen kann externe Hardware wie Webcams zu einem Systemdienstausnahmefehler auf Ihrem Gerät führen. Sie können dies testen, indem Sie Ihre Webcam deaktivieren und feststellen, ob der Fehler behoben ist.

  1. Drücken Sie die Windows + X. Tasten auf Ihrer Tastatur und wählen Sie Gerätemanager aus dem Menü, das erscheint.
  2. Suchen Sie Ihr Webcam-Gerät.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Webcam und wählen Sie Deaktivieren aus dem Kontextmenü. Starten Sie Ihren Computer neu, um festzustellen, ob das BSoD-Problem dadurch behoben wurde.

Methode 2. Problematische Anwendungen deinstallieren

Deinstallieren Sie problematische Apps

Es ist bekannt, dass einige Anwendungen das verursachen Systemdienst-Ausnahmefehler unter Windows 10. So können Sie sie deinstallieren.

  1. Drücken Sie die Windows + ich Tasten auf Ihrer Tastatur, um die Anwendung Einstellungen aufzurufen.
  2. Klick auf das Apps Kachel, um eine Liste Ihrer aktuell installierten Anwendungen anzuzeigen.
  3. Suchen und deinstallieren Sie alle eine oder alle der folgenden Anwendungen:
    1. Virtuelles CloneDrive
    2. Xsplit
    3. BitDefender
    4. Cisco VPN
    5. Asus GameFirst Service
    6. McAfee Antivirus
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der BSOD-Fehler weiterhin auftritt.

Methode 3. Führen Sie den SFC-Scan aus

Befehl sfc scan

Fehler beim Auflisten von Objekten im Containerzugriff wird Windows 10 verweigert

Das System File Checker ist ein Windows-Dienstprogramm, das standardmäßig in Windows 10 verfügbar ist. Dies wird auch als SFC-Scan bezeichnet und ist der schnellste Weg, um beschädigte Systemdateien und andere Probleme, einschließlich Systemdienst-Ausnahmefehler, automatisch zu finden, zu reparieren oder zu beheben.

So führen Sie den SFC-Scan aus:

  1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten auf Ihrer Tastatur. Dadurch wird das Dienstprogramm 'Ausführen' aufgerufen.
  2. Eintippen cmd und drücken Sie die Strg + Umschalt + Eingabetaste Tasten auf Ihrer Tastatur. Auf diese Weise starten Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja Damit die Eingabeaufforderung Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen kann.
  4. Geben Sie in der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen:
    sfc / scannow
  5. Warten Sie, bis der SFC-Scan Ihren Computer gescannt und beschädigte Dateien repariert hat. Dies kann lange dauern, um sicherzustellen, dass Sie die Eingabeaufforderung nicht schließen oder Ihren Computer herunterfahren.
  6. Neu starten Ihr Gerät nach Abschluss des Scanvorgangs.

Methode 4. Führen Sie das Dienstprogramm CHKDSK aus

chkdsk utlity

Ein weiterer Befehl, mit dem Sie Ihren PC reparieren können, ist CHKDSK, auch als Check Disk bezeichnet. Es wird versucht, Festplattenprobleme zu identifizieren und zu beseitigen, die Ihnen bei der Behebung des System Service Exception-Fehlers helfen können.

Druckbildschirm funktioniert nicht Windows 10
  1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten auf Ihrer Tastatur. Dadurch wird das Dienstprogramm 'Ausführen' aufgerufen.
  2. Eintippen cmd und drücken Sie die Strg + Umschalt + Eingabetaste Tasten auf Ihrer Tastatur. Auf diese Weise starten Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja Damit die Eingabeaufforderung Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen kann.
  4. Geben Sie in der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen:
    chkdsk C: / f / r / x
  5. Dieser Befehl überprüft die C: Fahrt. Wenn Ihr Windows 10 auf einem anderen Laufwerk installiert wurde, müssen Sie den Befehl durch Ersetzen entsprechend ändern C: .
  6. Warten Sie, bis der Befehl Check Disk beendet ist. Es wird versucht, Probleme mit dem Laufwerk zu beheben und lesbare Informationen wiederherzustellen.

Methode 5. Deaktivieren Sie den Google Update Service

Deaktivieren Sie Google Updates

In einigen Berichten ist die Ursache für diesen BSOD-Fehler die Automatisches Google-Update Bedienung. Sie können versuchen, diesen Dienst zu deaktivieren, um festzustellen, ob der Fehler anschließend behoben wurde.

  1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten auf Ihrer Tastatur. Dadurch wird das Dienstprogramm 'Ausführen' aufgerufen.
  2. Eintippen services.msc und klicken Sie auf OK Schaltfläche zum Starten von Diensten. Das vollständige Laden kann einen Moment dauern.
  3. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die finden Google Update Service Bedienung. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Eigenschaften Option aus dem Kontextmenü.
  4. Wählen Deaktiviert Klicken Sie im Dropdown-Menü Starttyp auf und starten Sie Ihren Computer neu. Dadurch wird sichergestellt, dass der Dienst nicht auf Ihrem Gerät ausgeführt werden kann und Probleme verursacht.

Methode 6. Deaktivieren Sie vorübergehend das Antivirenprogramm eines Drittanbieters

Apps von Drittanbietern deaktivieren

Es ist bekannt, dass Antiviren-Anwendungen Probleme auf Computern verursachen, indem sie die Funktionen von Windows 10 beeinträchtigen. Sie können testen, ob das derzeit verwendete Antivirenprogramm den Fehler 'Systemdienstausnahme' verursacht, indem Sie es vorübergehend deaktivieren.

Beachten Sie, dass diese Methode nicht empfohlen wird, da es unsicher ist, Ihren Computer ohne Schutz zu verwenden. Fahren Sie nur fort, wenn Sie sich der möglichen Risiken bewusst sind und eine Sicherungskopie Ihres Systems haben, um eventuell auftretende Schäden zu beheben.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle in Ihrer Taskleiste und wählen Sie Taskmanager .
  2. Wenn der Task-Manager im Kompaktmodus gestartet wurde, müssen Sie die Details erweitern, indem Sie auf klicken Modendetails Taste.
  3. Wechseln Sie zu Anlaufen Registerkarte über das Kopfzeilenmenü oben im Fenster.
  4. Suchen Sie Ihre Antiviren-Anwendung aus der Liste und wählen Sie sie aus, indem Sie einmal darauf klicken.
  5. Klick auf das Deaktivieren Schaltfläche jetzt unten rechts im Fenster sichtbar. Dadurch wird der Start der Anwendung deaktiviert, wenn Sie Ihr Gerät starten.
  6. Starte deinen Computer neu und versuchen Sie, Ihren Computer zu verwenden, um festzustellen, ob der Fehler erneut auftritt. Wenn dies nicht der Fall ist, ist möglicherweise Ihr Antivirenprogramm der Schuldige.

Methode 7. Aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber

Grafikkarten aktualisieren

Wie oben erwähnt, können veraltete Treiber dazu führen, dass Ihr System über ein BSoD mit dem System Service Exception-Code verfügt. Auf diese Weise können Sie Ihre Anzeigetreiber aktualisieren, um festzustellen, ob der Fehler dadurch behoben wird.

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Windows Taste auf Ihrer Tastatur drücken und dann drücken R. . Dadurch wird das Dienstprogramm 'Ausführen' gestartet.
  2. Eintippen devmgmt.msc ohne die Anführungszeichen, dann drücken OK um die Geräte-Manager-Anwendung aufzurufen.
  3. Erweitern Sie die Anzeigeadapter Kategorie.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie die Option Treiber aktualisieren. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Methode 8. Aktualisieren Sie Windows 10 auf die neueste Version

Windows 10 aktualisieren

Windows 10 Werksreset funktioniert nicht

Wenn keine der oben genannten Methoden zu funktionieren schien, können Sie als letztes einfach ein Upgrade auf die neueste Windows 10-Version durchführen. Dies kann Fehler beheben, Ihnen neue Funktionen bringen, Sicherheitslücken schließen und vieles mehr.

So können Sie Windows 10 aktualisieren.

  1. Klick auf das Startmenü und wähle die Einstellungen . Alternativ können Sie die Windows + I. Tastaturkürzel für schnelleren Zugriff.
  2. Klick auf das Update & Sicherheit Fliese.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie die Standardeinstellung beibehalten Windows Update Tab.
  4. Klick auf das Auf Updates prüfen Taste.
  5. Wenn ein Update gefunden wird, klicken Sie auf Installieren Klicken Sie auf die Schaltfläche und warten Sie, bis Windows 10 das Update heruntergeladen und angewendet hat.

Einpacken

Fanden Sie diesen Artikel informativ und hilfreich? Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Master-Leitfaden an alle Personen senden, die Sie kennen. Besuchen Sie unsere Website, um Angebote für Microsoft Office-Software zu erhalten, und informieren Sie sich in unserer Hilfe über hilfreiche Anleitungen und Artikel zu Windows und den beliebtesten Produktivitätssuiten von Microsoft.

Möchten Sie Sonderangebote, Angebote und Rabatte erhalten, um unsere Produkte zum besten Preis zu erhalten? Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren, indem Sie unten Ihre E-Mail-Adresse eingeben! Erhalten Sie die neuesten Technologie-News in Ihrem Posteingang und lesen Sie als Erster unsere Tipps, um produktiver zu werden.

Sie können auch mögen

> 11 Methoden zur Behebung von Windows Explorer stürzt immer wieder ab
> Behoben: Möglicher Windows Update-Datenbankfehler erkannt
> So beheben Sie einen unerwarteten Speicherausnahmefehler in Windows 10

Tipp Der Redaktion


So installieren Sie Office auf einem Windows-PC mit meinem Online-Microsoft-Konto

Hilfezentrum


So installieren Sie Office auf einem Windows-PC mit meinem Online-Microsoft-Konto

Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Installieren von Office auf einem Windows-PC mithilfe eines Online-Microsoft-Kontos. Dieses Handbuch gilt für alle Microsoft Office-Versionen.

Weiterlesen
So löschen Sie den Verlauf Ihrer Zwischenablage in Windows 10

Hilfezentrum


So löschen Sie den Verlauf Ihrer Zwischenablage in Windows 10

Durch das Löschen des Verlaufs in der Zwischenablage wird verhindert, dass vertrauliche vertrauliche Daten von anderen Personen angezeigt werden. In diesem Handbuch lernen Sie 6 Methoden zum Löschen des Verlaufs Ihrer Zwischenablage in Windows 10 kennen.

Weiterlesen