So beheben Sie, dass der Windows Explorer unter Windows 10 nicht reagiert

Der Windows Explorer ist Ihre primäre Art der Navigation in Ihrem System. Sie können alle auf Ihrem Gerät befindlichen Dateien anzeigen, darauf zugreifen und verwalten.

Wenn der Windows Explorer nicht reagiert, eingefroren ist oder nicht geöffnet werden kann, treten beim Versuch, Ihren Computer zu verwenden, viele frustrierende Probleme auf.



Wir sind hier, um Ihnen bei diesem Problem zu helfen. Dieses Handbuch konzentriert sich darauf, wie Sie beheben können, dass der Windows Explorer unter einem Windows 10-Betriebssystem nicht reagiert.



Hinweis : Der Windows Explorer wird auch als der bezeichnet Dateimanager in neueren Betriebssystemen. Sie bedeuten dasselbe, laufen nur unter einem etwas anderen Namen.

Was bewirkt, dass der Windows Explorer nicht auf Fehler reagiert?

Leider gibt es keine eindeutige Ursache, die die Ursache für dieses ziemlich ärgerliche Problem sein könnte.



Basierend auf Benutzerberichten aus der Windows 10-Community können wir mehrere Ursachen ermitteln, die dazu führen können, dass Ihr Windows Explorer nicht reagiert, einfriert oder überhaupt nicht geöffnet wird.

  • Der Datei-Explorer-Verlauf muss gelöscht werden . Es besteht die Möglichkeit, dass der Verlauf Ihres Datei-Explorers verstopft ist und sich der Windows-Explorer falsch verhält. Dies zu löschen sollte den Trick tun. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie den Verlauf des Datei-Explorers löschen können.
  • Ihre Anzeigeeinstellungen wurden geändert . Benutzer berichten, dass Änderungen an Anzeigeeinstellungen wie der Schriftgröße dazu führen können, dass der Windows Explorer nicht mehr funktioniert. Wenn Sie kürzlich die Einstellungen geändert haben oder einer Anwendung erlaubt haben, sie zu ändern, ist das Zurücksetzen die beste Option.
  • Die von Ihnen verwendete Windows 10-Version ist veraltet . Das Aktualisieren von Windows ist von entscheidender Bedeutung. Während es einige Belästigungen in Form neuer Fehler mit sich bringen kann, behebt es auch viele bestehende Probleme und Sicherheitslücken. Wenn Sie eine ältere Version von Windows 10 verwenden, schließen Sie die Möglichkeit einer Aktualisierung auf die neueste Version nicht aus.
  • Auf Ihrem Systemlaufwerk ist kein Speicherplatz verfügbar . Wenn Ihr Systemlaufwerk voll ist, kann der Windows Explorer möglicherweise nicht wie vorgesehen funktionieren. Machen Sie etwas Platz, indem Sie unseren Tipps unten folgen.
  • Mit Ihrem System stimmt etwas nicht . Manchmal können Ihre Systemdateien dazu führen, dass der Windows Explorer nicht mehr reagiert oder sich nicht mehr öffnet. Im Folgenden sind viele allgemeine Optionen zur Fehlerbehebung aufgeführt, mit denen Sie Probleme auf Systemebene beheben können.

Fix: Windows Explorer reagiert nicht

Wir haben die meisten möglichen Ursachen für dieses Problem identifiziert. Jetzt ist es an der Zeit, Ihren Windows Explorer zu beheben. Wir haben eine Vielzahl von Lösungen zusammengestellt, die Ihnen helfen, unabhängig davon, warum sich der Windows Explorer fehlerhaft verhält.

Methode 1: Starten Sie den Windows Explorer im Task-Manager automatisch neu

Das erste, was Sie versuchen sollten, ist ein Neustart des Windows Explorer / Datei-Explorer .



iphone ist deaktiviert Verbindung zu iTunes herstellen stellt keine Verbindung her

So können Sie den Windows Explorer / Datei-Explorer mit dem Task-Manager in Windows 10 neu starten:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle in Ihrer Taskleiste und wählen Sie die aus Taskmanager .
    Taskmanager

  2. Wenn sich Ihr Task-Manager im kompakten Modus befindet, klicken Sie auf Mehr Details .
    mehr Details
  3. Bleiben Sie in der Standardeinstellung Prozesse Registerkarte und klicken Sie auf die Windows Explorer .
    Windows Explorer

  4. Klicken Sie auf das jetzt sichtbare Neu starten Schaltfläche unten rechts im Fenster.
    starte deinen Computer neu

  5. Warten Sie auf die Windows Explorer Neustarten. Ihre Taskleiste, Fenster und Ihr Desktop werden vorübergehend ausgeblendet - dies ist normal.
  6. Überprüfen Sie, ob Sie den Windows Explorer jetzt verwenden können.

Methode 2: Starten Sie den Windows Explorer manuell mit der Eingabeaufforderung neu

Eine andere Methode zum Neustarten des Windows Explorers / Datei-Explorers ist die Verwendung von Eingabeaufforderung . Manchmal ist ein automatischer Neustart nicht der beste Weg, weshalb Sie auch einen Befehl verwenden können, um die Aufgabe zu erledigen.

So können Sie den Windows Explorer / Datei-Explorer nur mit der Eingabeaufforderung neu starten:

  1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten zum Starten der Run-Anwendung.
  2. Eintippen cmd und drücke Strg + Umschalt + Eingabetaste um eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten zu starten.
    Eingabeaufforderung

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Windows Explorer zu stoppen, und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen:
    1. taskkill / f / im explorer.exe
  4. Geben Sie als Nächstes einen Befehl ein, um den Windows Explorer neu zu starten. Vergessen Sie nicht, die Eingabetaste zu drücken, nachdem Sie den Befehl eingegeben haben!
    1. Starten Sie explorer.exe
  5. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und prüfen Sie, ob Sie den Windows Explorer jetzt verwenden können.

Methode 3: Starten Sie den Prozess explorer.exe mit einer Batchdatei neu

Trotzdem kein Glück beim Neustart? Kein Problem! Es gibt noch etwas zu versuchen, nämlich das Erstellen eines Charge (.bat) Datei und führen Sie sie mit Administratorrechten aus, um den Windows Explorer / Datei-Explorer zu beenden und neu zu starten.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf Ihrem Desktop Klicken Sie dann auf Neu Text dokument .
    neues Dokument

  2. Benennen Sie die Datei Starten Sie den Explorer neu und öffnen Sie es mit einer beliebigen Editor-Anwendung.
  3. Fügen Sie den folgenden Text in das Dokument ein:
    taskkill / f / IM explorer.exe
    Starten Sie explorer.exe
    Ausfahrt
  4. Gehe zu Datei Speichern als .
    Speichern als

  5. Wählen Alle Dateien Benennen Sie das Textdokument als Dateityp in um Starten Sie Explorer.bat neu und klicken Sie auf Speichern.
    Starten Sie Explorer.bat neu

  6. Gehen Sie zu Ihrem Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Starten Sie Explorer.bat neu Datei, dann wählen Sie Als Administrator ausführen .
    Starten Sie explorer.bat neu
  7. Überprüfen Sie, ob Sie den Windows Explorer jetzt verwenden können.

Trinkgeld : Wenn Sie die soeben erstellte Batch-Datei behalten, können Sie den Windows Explorer jederzeit problemlos neu starten!

Methode 4: Löschen Sie den Verlauf des Datei-Explorers

Wie oben erwähnt, kann der Windows Explorer- / Datei-Explorer-Verlauf verstopfen und Probleme verursachen. Sie können dies leicht beheben, indem Sie den Verlauf löschen.

wie man die Taskleiste nach unten bringt
  1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten zum Starten der Run-Anwendung. Geben Sie die Steuerung ein und klicken Sie auf OK.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Anzeigemodus auf eingestellt ist Große Icons .
    große Icons

  3. Klicke auf Datei-Explorer-Optionen .
  4. Klick auf das klar Schaltfläche in der Privatsphäre Sektion.
    Datenschutz

  5. Überprüfen Sie, ob der Windows Explorer jetzt funktioniert.

Methode 5: Setzen Sie Ihre Anzeigeeinstellungen zurück

In bestimmten Fällen berichten Benutzer, dass sie durch Zurücksetzen ihrer Anzeigeeinstellungen auf die Standardeinstellungen den Windows Explorer / Datei-Explorer verwenden konnten, als wäre nichts passiert.

  1. Klick auf das Fenster s Logo unten links auf dem Bildschirm, dann wählen Sie die Einstellungen . Sie können auch die verwenden Windows + I. Tastaturkürzel zum Öffnen.
    Windows-Einstellungen

  2. Klick auf das System Fliese.
    Systemkachel

  3. Stellen Sie sicher, dass Sie die Standardeinstellung beibehalten Anzeige Tab.
    Registerkarte 'Anzeige

  4. Unter dem Maßstab und Layout Stellen Sie im Abschnitt die Skalierung für Text, Apps und andere Elemente auf ein 100% .
    Layout skalieren

  5. Überprüfen Sie, ob der Windows Explorer jetzt ordnungsgemäß funktioniert.

Methode 6: Platz auf Ihrem Systemlaufwerk schaffen

Wenn Ihr Systemlaufwerk (normalerweise das Laufwerk C:) voll ist, können viele Probleme auftreten. Alle Anwendungen benötigen Speicherplatz zum Speichern von Daten, einschließlich des Windows-Explorers. Wenn dieser Speicherplatz nicht verfügbar ist, reagiert der Windows Explorer möglicherweise nicht oder wird nicht einmal gestartet.

Hier erfahren Sie, wie Sie Speicherplatz auf Ihrem System freigeben können, damit der Windows Explorer / Datei-Explorer problemlos ausgeführt werden kann. Verwenden Sie diese Videoanleitungen, um schnell Speicherplatz auf Ihrem Gerät freizugeben.

Methode 7: Führen Sie den System File Checker-Scan aus

Das System File Checker , auch bekannt als SFC Mit Scan können Sie eine Reihe von Problemen auf Ihrem System automatisch beheben. Wenn Sie es ausführen, können Sie möglicherweise den Windows Explorer / Datei-Explorer entfernen, der nicht reagiert oder Fehler einfriert.

  1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten auf Ihrer Tastatur, um das Dienstprogramm Ausführen zu starten. Eintippen cmd und drücke Strg + Umschalt + Eingabetaste . Dadurch wird die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten geöffnet.
    Führen Sie die Eingabeaufforderung aus

  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste: sfc / scannow
    Befehl sfc / scannow

  3. Warten Sie auf die System File Checker um den Scan Ihres Computers zu beenden. Wenn Fehler gefunden werden, können Sie diese automatisch über den SFC-Befehl selbst beheben, wodurch möglicherweise auch verwandte Fehler behoben werden.

Methode 8: Aktualisieren Sie Windows 10

Wenn keine der oben genannten Methoden für Sie funktioniert hat, empfehlen wir, einfach auf die neueste Version von Windows 10 umzuschalten.

Manchmal wird die neueste Version installiert Windows 10-Update ist der einfachste und schnellste Weg, um Probleme wie den Windows Explorer / Datei-Explorer zu beseitigen, der nicht reagiert. Darüber hinaus erhalten Sie von Microsoft Zugriff auf neue Funktionen, bessere Sicherheit und mehr Optimierung.

So können Sie Ihr System schnell aktualisieren.

  1. Öffne das die Einstellungen Anwendung über das Startmenü oder die Windows + I. Tastaturkürzel.
    Windows-Einstellungen

  2. Klicke auf Update & Sicherheit .
    Update und Sicherheit

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Windows Update auf Auf Updates prüfen Taste.
    auf Updates prüfen

  4. Wenn ein neues Update gefunden wird, klicken Sie auf Installieren Taste.

Wir hoffen, dass diese Methoden Ihnen dabei helfen konnten, den Windows Explorer / File Explorer zu beseitigen, der auf Ihrem Gerät nicht auf Fehler reagiert!

Tipp Der Redaktion


Müssen Sie beim Zoomen gut aussehen? Wir haben diese bei Amazon gekauft

Hilfezentrum


Müssen Sie beim Zoomen gut aussehen? Wir haben diese bei Amazon gekauft

Diese Produkte bei Amazon verbessern Ihr Image während Zoom-Meetings und hinterlassen einen bleibenden, positiven Eindruck bei Ihren Managern, Kollegen und Vorgesetzten.

Weiterlesen
Der Unterschied zwischen Active Directory und LDAP

Hilfezentrum


Der Unterschied zwischen Active Directory und LDAP

Bei der Auswahl eines Verzeichnisdienstanbieters können Sie zwischen Active Directory und LDAP wählen. Erfahren Sie hier mehr über ihre Unterschiede und Arbeitsbeziehungen.

Weiterlesen