So installieren Sie Windows 10, 8.1 oder 7 mit einem bootfähigen USB

Sie haben viele Möglichkeiten, um eine neue Windows-Version auf Ihrem Gerät zu installieren.

Wenn Ihr Computer keine hat CD oder DVD-Laufwerk Vielleicht möchten Sie lernen, wie Sie die Installation von einem ausführen bootfähiges USB um Ihr Betriebssystem schnell einzurichten.



Dieser Artikel wird ausführlich darauf eingehen, was a bootfähiges USB ist und wie man einen erstellt Installieren Sie Windows 10 , 8.1 oder sogar 7. Wenn Sie Ihren bootfähigen USB-Stick bereits bereit haben, springen Sie einfach zu So installieren Sie Windows mit bootfähigem USB Abschnitt und richten Sie Ihre neue Kopie von Windows in wenigen Minuten ein.



Vorteile der Installation von Windows mit einem bootfähigen USB

Wenn Sie planen, ein neues Windows-Betriebssystem auf Ihrem PC neu zu installieren oder zu installieren, müssen Sie zuvor mit dem System selbst fertig sein.

Gerätedeskriptoranforderung fehlgeschlagen Xbox One-Controller

In den meisten Einstellungen können Sie ein Installationsmedium entweder mit Ihrem eigenen Gerät erstellen, bevor Sie mit der Installation beginnen, oder mit einem zweiten Gerät in Ihrer Nähe.



Da CD- und DVD-Datenträger veraltet sind, verfügen viele moderne Computer und Laptops nicht mehr über ein Laufwerk zum Lesen und Schreiben physischer Datenträger. Auf diese Weise können Sie nur dann ein Installationsmedium erstellen, wenn Sie ein USB-Laufwerk verwenden.

Suchen Sie den Produktschlüssel für ms office 2010

Die unglaubliche Zugänglichkeit - angesichts der Tatsache, dass fast jeder Computer über einen USB-Anschluss verfügt, über den Sie externe Geräte anschließen können - macht ihn zur einfachsten, schnellsten und effizientesten Methode zur Installation von Windows. Sie können einen bootfähigen USB-Stick erstellen, um Windows 10, Windows 8.1 oder sogar Windows 7 zu installieren.

So erstellen Sie einen bootfähigen Windows-USB-Stick mit dem Media Creation Tool

Um von einem USB zu booten, müssen Sie zuerst den USB selbst erstellen, der von Ihrem Computer gelesen und zum Booten verwendet wird. Sie finden die Richtlinien zum Erstellen eines bootfähigen USB mit dem von Microsoft herausgegebenen Media Creation Tool.



  1. Öffne das Microsoft Windows herunterladen Seite in Ihrem Webbrowser und klicken Sie auf die Tool jetzt herunterladen Taste.
  2. Speichern Sie das Tool auf Ihrem Computer. Wenn der Download abgeschlossen ist, starten Sie das Tool zur Medienerstellung und klicken Sie auf Akzeptieren wenn Sie aufgefordert werden, dem Start zuzustimmen.
  3. Wählen Erstellen Sie Installationsmedien (USB-Stick, DVD oder ISO-Datei) für einen anderen PC und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  4. Stellen Sie Ihre bevorzugten ein Sprache , Windows 10 Edition , und Systemarchitektur .
    1. Wenn Sie die Einstellungen nicht ändern können, setzen Sie ein Häkchen neben das Verwenden Sie die empfohlenen Optionen für diesen PC Option und fahren Sie fort.
  5. Wählen Sie das USB-Stick Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter und wählen Sie Ihr USB-Laufwerk aus der Liste aus. Die Windows-Installationsdateien werden auf Ihr USB-Laufwerk heruntergeladen.
  6. Der Download kann abhängig von Ihrer Internetgeschwindigkeit lange dauern. Stellen Sie sicher, dass der Prozess erst unterbrochen wird, wenn das Erstellungstool erstellt wurde.

So ändern Sie die Startreihenfolge Ihres Computers

Bevor Sie Ihren Computer von Ihrem USB-Stick starten können, müssen Sie zunächst die Startreihenfolge Ihres Computers ändern, um zuerst USB aufzulisten. Dadurch wird Ihr Computer beim Start aufgefordert, zuerst den USB-Stick zu lesen, bevor er die interne Festplatte liest.

Sie können die Startreihenfolge über das BIOS-Setup-Dienstprogramm Ihres Computers ändern. Informationen dazu finden Sie in unserer Anleitung zum Ändern Ihres Computers Boot bestellen hier .

Windows 10 kann Direct Play nicht installieren

So installieren Sie Windows mit bootfähigem USB

Nachdem die Startreihenfolge Ihres Computers erfolgreich geändert wurde, um zuerst von einem USB-Gerät geladen zu werden, können Sie jetzt mit der Installation von Windows mithilfe der USB-Installationsdatei fortfahren.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Dateien gesichert haben, bevor Sie die Installation durchführenSie verlieren keine wertvollen Daten.

So installieren Sie Windows 10 mit bootfähigem USB

  1. Schließen Sie Ihr USB-Gerät an den USB-Anschluss Ihres Computers an und starten Sie den Computer. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, eine Taste zu drücken, um vom USB-Gerät zu starten.
  2. Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache , Zeitzone , Währung , und Tastatureinstellungen . Wenn Sie mit dem Anpassen dieser Einstellungen zufrieden sind, klicken Sie auf Nächster . Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie einen Fehler gemacht haben. Sie können diese in Zukunft ändern.
    Installieren von Windows 10 mit UBS
  3. Klicken Jetzt installieren und wählen Sie die Windows 10 Edition aus, die Sie gekauft haben. Klicken Sie nun auf Nächster um den Installationsvorgang zu starten.
    Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation des Windows 10-Betriebssystems
  4. Wählen Sie Ihren Installationstyp. Sie können entweder wählen Aktualisierung Hiermit können Sie Ihre aktuellen Dateien, Einstellungen und Apps beibehalten oder eine Neuinstallation durchführen, indem Sie auswählen Benutzerdefiniert . In diesem Beispiel wählen wir 'Benutzerdefiniert' aus, um eine neue Windows-Installation durchzuführen.
    So aktualisieren Sie das Windows-Betriebssystem unter Beibehaltung alter Dateien
  5. Zum Installieren von Windows benötigen Sie eine Partition auf Ihrer Festplatte zum Speichern von Systemdateien. Die Festplatte Ihres Computers ist ein physisches Speichergerät, während Partitionen diesen Speicherplatz in separate Teile aufteilen.
    • Hinweis: Wenn Sie Ihre Festplatte noch nicht gesichert haben, möchten Sie möglicherweise jetzt anhalten, alles sichern und erneut starten. Sobald Sie die Partitionen gelöscht haben, können Sie die auf diesen Laufwerken gespeicherten Daten nicht mehr wiederherstellen.
      SieSie können entweder eine der vorhandenen Partitionen auf Ihrer Festplatte verwenden, indem Sie sie formatieren, oder Sie können die dortigen Partitionen löschen und stattdessen neue aus frisch erstellen:
    • Um eine der vorhandenen Partitionen zu verwenden, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Format .
      So formatieren Sie eine vorhandene Partition unter Windows
    • Um die vorhandenen Partitionen zu löschen, wählen Sie jede aus und klicken Sie auf Löschen , dann OK .
      So löschen Sie vorhandene Partitionen unter Windows
  6. Wenn Sie alle vorhandenen Partitionen gelöscht haben, wird der Speicherplatz Ihrer Festplatte nicht zugewiesen, und Sie müssen neue Partitionen erstellen. Wenn Sie gerade eine vorhandene Partition formatiert haben, fahren Sie jetzt mit Schritt 7 fort. Zu Neue Partitionen erstellen:
    • Klicken Antriebsoptionen (erweitert) .
      Installieren des Windows 10-Betriebssystems
    • Klicken Sie nun auf Neu Wählen Sie die Größe für Ihre neue Partition aus und klicken Sie auf Nächster .
      Partitionsgröße auswählen
    • Windows erstellt jetzt eine neue Partition zum Speichern von Systemdateien. Klicken OK akzeptieren.
      Windows-Betriebssystem installieren
    • Wiederholen Sie diesen Vorgang, wenn Sie weitere Partitionen erstellen möchten.
      Einmal Wenn Sie alle gewünschten Partitionen erstellt haben, formatieren Sie jede Partition mit Ausnahme der Partition, auf der Sie Ihre Windows-Systemdateien speichern möchten. Wählen Sie die Partitionen einzeln aus und klicken Sie auf Format , dann OK wenn Sie dazu aufgefordert werden.
      Formatieren von Partitionen vor der Installation des Betriebssystems
  7. Wählen Sie nun die Partition aus, auf der Sie Windows installieren möchten, und klicken Sie auf Nächster . Die Windows 10-Installation wird gestartet. Ihr Computer wird während des Vorgangs möglicherweise einige Male neu gestartet. Das ist normal.
    Windows Setup
  8. Nach Abschluss der Installation wird Ihr Computer ein letztes Mal automatisch neu gestartet. Wenn es zum ersten Mal erneut gestartet wird, können Sie weitere Einstellungen auswählen oder die von Microsoft empfohlenen Expresseinstellungen verwenden.
    Wählen Sie, verwenden Sie Express-Einstellungen bei der Installation von Windows
  9. Melden Sie sich schließlich bei Ihrem Microsoft-Konto an, um einige der neuen Funktionen von Windows 10 zu verwenden, z. B. die Kennwortwiederherstellung, und um auf One Drive zuzugreifen. Wenn Sie sich nicht mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden möchten, klicken Sie auf Überspringe diesen Schritt und befolgen Sie die Anweisungen, um stattdessen ein lokales Benutzerkonto zu erstellen.
    Auswahl der Einstellungen während der Windows-Installation

So installieren Sie Windows 8.1 mit bootfähigem USB

  1. Schließen Sie Ihr USB-Gerät an den USB-Anschluss Ihres Computers an und starten Sie den Computer. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, eine Taste zu drücken, um vom USB-Gerät zu starten.
  2. Wählen Sie Ihre bevorzugten Sprach-, Zeitzonen-, Währungs- und Tastatureinstellungen. Wenn Sie mit dem Anpassen dieser Einstellungen zufrieden sind, klicken Sie auf Nächster . Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie einen Fehler gemacht haben. Sie können diese in Zukunft ändern.
    So installieren Sie Windows 8 mit Bootabale USB
  3. Klicken Jetzt installieren und wählen Sie die Windows 8.1-Edition aus, die Sie gekauft haben. Klicken Sie nun auf Nächster um den Installationsvorgang zu starten.
    jetzt installieren
  4. Geben Sie den Produktschlüssel ein, der mit Ihrem Windows-Kauf geliefert wurde, um ihn zu aktivieren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Nächster .
    • Hinweis: Möglicherweise werden Sie erst später in der Windows 8.1-Installation zur Eingabe eines Produktschlüssels aufgefordert. Dies ist von Version zu Version unterschiedlich.
      Geben Sie den Produktschlüssel ein
  5. Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen und klicken Sie dann auf Nächster .
    Lizenzbedingungen akzeptieren
  6. Wählen Sie Ihren bevorzugten Installationstyp. Sie können entweder wählen Aktualisierung Hiermit können Sie Ihre aktuellen Dateien, Einstellungen und Apps beibehalten oder auswählen Benutzerdefiniert um eine Neuinstallation von Windows 8.1 durchzuführen. In diesem Beispiel wählen wir 'Benutzerdefiniert' aus, um eine neue Windows-Installation durchzuführen.
    So aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem
  7. Um eine völlig neue Installation mit neuen Partitionen durchzuführen, müssen Sie zuerst alle vorhandenen Partitionen löschen. Wählen Sie jede Partition einzeln aus und klicken Sie auf Löschen , dann OK .
    • Hinweis: Wenn Sie Ihre Festplatte noch nicht gesichert haben, möchten Sie möglicherweise jetzt anhalten, alles sichern und erneut starten. Sobald Sie die Partitionen gelöscht haben, können Sie die auf diesen Laufwerken gespeicherten Daten nicht mehr wiederherstellen.
      Wählen Sie die Partitionsdiskette
  8. Der Speicherplatz Ihrer Computerfestplatte wird jetzt nicht mehr zugewiesen. Anschließend müssen Sie einige neue Partitionen erstellen. Wählen Antriebsoptionen (erweitert) . Klicken Neu Wählen Sie die Größe für Ihre neue Partition aus und klicken Sie auf Nächster .
    Wählen Sie die Partition aus, auf der das Betriebssystem installiert werden soll
  9. Windows erstellt jetzt eine neue Partition zum Speichern von Systemdateien. Klicken OK akzeptieren. Wiederholen Sie diesen Schritt, wenn Sie zusätzliche Partitionen erstellen möchten.
    Wählen Sie die Größe der neuen Partition
  10. Wählen Sie eine der neuen Partitionen aus und klicken Sie auf Format . Auf diese Weise können Sie Ihre neue Partition formatieren. Drücken Sie OK Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wiederholen Sie den Vorgang für alle anderen Partitionen, außer für die zum Speichern von Systemdateien.
    Formatieren einer vorhandenen Partition unter Windows
  11. Wählen Sie die Partition aus, auf der Sie Windows installieren möchten, und klicken Sie auf Nächster .
    Wählen Sie eine der neuen Partitionen aus und klicken Sie auf Formatieren
  12. Die Installation von Windows 8.1 beginnt nun. Ihr Computer wird während des Vorgangs möglicherweise einige Male neu gestartet. Das ist normal. Befolgen Sie die Anweisungen, wenn Sie angewiesen werden, Ihre Computereinstellungen zu personalisieren.

So installieren Sie Windows 7 mit bootfähigem USB

  1. Schließen Sie Ihr USB-Gerät an den USB-Anschluss Ihres Computers an und starten Sie den Computer. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, eine Taste zu drücken, um vom USB-Gerät zu starten.
  2. Wählen Sie Ihre bevorzugten Sprach-, Zeitzonen-, Währungs- und Tastatureinstellungen. Wenn Sie mit dem Anpassen dieser Einstellungen zufrieden sind, klicken Sie auf Nächster . Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie einen Fehler gemacht haben. Sie können diese in Zukunft ändern.
    So installieren Sie Windows 7 mit Boot-Bale-USB
  3. Klicken Jetzt installieren um den Installationsvorgang zu starten.
    So installieren Sie das Windows 7-Betriebssystem
  4. Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen und klicken Sie dann auf Nächster .
    Microsoft-Lizenz
  5. Wählen Sie Ihren bevorzugten Installationstyp. Sie können entweder wählen Aktualisierung Hiermit können Sie Ihre aktuellen Dateien, Einstellungen und Apps beibehalten oder auswählen Benutzerdefiniert In diesem Beispiel wählen wir 'Benutzerdefiniert' für eine Neuinstallation von Windows.
    So wählen Sie den Installationstyp aus
  6. Um eine völlig neue Installation mit neuen Partitionen durchzuführen, müssen Sie zuerst alle vorhandenen Partitionen löschen. Wählen Sie jede Partition einzeln aus und klicken Sie auf Löschen , dann OK .
    • Hinweis: Wenn Sie Ihre Festplatte noch nicht gesichert haben, möchten Sie möglicherweise jetzt anhalten, alles sichern und erneut starten. Sobald Sie die Partitionen gelöscht haben, können Sie die auf diesen Laufwerken gespeicherten Daten nicht mehr wiederherstellen.
      Partitionen
  7. Der Speicherplatz Ihrer Computerfestplatte wird jetzt nicht mehr zugewiesen. Anschließend müssen Sie einige neue Partitionen erstellen. Wählen Antriebsoptionen (erweitert) . Klicken Neu Wählen Sie die Größe für Ihre neue Partition aus und klicken Sie auf Nächster .
  8. Windows erstellt jetzt eine neue Partition zum Speichern von Systemdateien. Klicken OK akzeptieren. Wiederholen Sie diesen Schritt, wenn Sie zusätzliche Partitionen erstellen möchten.
    Windows installieren
  9. Wählen Sie eine der neuen Partitionen aus und klicken Sie auf Format . Auf diese Weise können Sie Ihre neue Partition formatieren. Drücken Sie OK Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wiederholen Sie den Vorgang für alle anderen Partitionen, außer für die zum Speichern von Systemdateien.
  10. Wählen Sie die Partition aus, auf der Sie Windows installieren möchten, und klicken Sie auf Nächster .
  11. Sobald die Installation Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, die Benutzer- und Computernamen festzulegen.
    • Hinweis: Das integrierte Administratorkonto ist unter Windows 7 deaktiviert, sodass der von Ihnen erstellte Benutzername zunächst der einzige auf dem System verfügbare ist.
  12. Geben Sie Ihren Benutzernamen ein. Der Standardname des Computers lautet Benutzername-PC, wobei Benutzername der von Ihnen eingegebene Benutzername ist. Sie können dies jedoch auch ändern. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Nächster .
    Windows 7 ultimative Installationsanleitung
  13. Geben Sie abschließend das Passwort des neuen Benutzers ein oder lassen Sie es einfach leer und klicken Sie dann auf Nächster .
    • Hinweis: Wenn Sie ein Kennwort für Ihr Windows 7-Konto erstellen möchten, stellen Sie sicher, dass dieses sicher ist. Dies ist das einzige Benutzerkonto im System. Wenn Sie es verlieren, können Sie sich später nicht mehr bei Ihrem Windows-System anmelden.

Das ist es! Sie haben jetzt eine neue Windows-Kopie von einem bootfähigen USB-Stick auf Ihrem Computer installiert.

Möglicherweise möchten Sie beim nächsten Start Ihres Computers ein Windows-Update ausführen und die neueste Firmware / Treiber Ihres Herstellers installieren. Andernfalls können Sie mit Ihrem neuen Windows-Computer loslegen.

Weiter Lesen:

> So erstellen Sie einen bootfähigen USB-Stick mit Rufus

Windows 10 deaktiviert das Zeitlimit für den Sperrbildschirm

Sie können auch mögen:

> So installieren Sie Microsoft Office-Updates
> So installieren und richten Sie Office auf einem iPhone oder iPad ein
> So installieren Sie Office auf einem Windows-PC mit meinem Online-Microsoft-Konto

Tipp Der Redaktion


Müssen Sie beim Zoomen gut aussehen? Wir haben diese bei Amazon gekauft

Hilfezentrum


Müssen Sie beim Zoomen gut aussehen? Wir haben diese bei Amazon gekauft

Diese Produkte bei Amazon verbessern Ihr Image während Zoom-Meetings und hinterlassen einen bleibenden, positiven Eindruck bei Ihren Managern, Kollegen und Vorgesetzten.

Weiterlesen
Der Unterschied zwischen Active Directory und LDAP

Hilfezentrum


Der Unterschied zwischen Active Directory und LDAP

Bei der Auswahl eines Verzeichnisdienstanbieters können Sie zwischen Active Directory und LDAP wählen. Erfahren Sie hier mehr über ihre Unterschiede und Arbeitsbeziehungen.

Weiterlesen