Behoben: Windows 10 erkennt den zweiten Monitor nicht

In der heutigen schnelllebigen Welt müssen wir alle unser Leben multitasking, und hier kann ein zweiter Monitor sehr nützlich sein. Im Büro In der Umgebung ist es sehr üblich, dass ein Monitor Live-Daten speist, während ein zweiter Monitor verwendet wird, um diese Daten zu analysieren und in Tabellen zu zerlegen. Zu Hause kann es sehr praktisch sein, auf einem Monitor im Internet zu surfen oder ein Lehrvideo anzusehen, während Sie sich auf dem zweiten Monitor Notizen machen.

Excel, wie man den Seriennamen ändert

Doppelmonitore



Was passiert also, wenn wir das finden? zweiter Monitor nicht erkannt ? Dies kann ein frustrierendes Problem sein, wenn Sie versuchen, die Arbeit zu Hause oder im Büro zu erledigen, und Windows den zweiten Monitor nicht erkennen kann, wodurch er unbrauchbar wird. Es gibt viele Gründe, warum dieser Fehler in Windows 10 auftreten kann. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, um das Windows 10-Problem mit zwei Monitoren oder den ähnlichen zweiten Monitor zu beheben, bei dem Windows 7 nicht erkannt wurde. In diesem Artikel werden wichtige Schritte beschrieben, die Benutzer gemeldet haben, um ihren zweiten Monitor auf ihrem Windows 10-Gerät zu erkennen.



So erhalten Sie Windows 10, um Ihren zweiten Monitor zu erkennen

Der Grund, warum Windows 10 Ihren zweiten Monitor höchstwahrscheinlich nicht erkennen kann, hängt mit einem Treiberproblem zusammen, das wir weiter unten untersuchen werden. Wie bei allen Problemen mit Ihrem Windows-Gerät sollte der erste Schritt jedoch darin bestehen, Ihren Laptop oder Computer einfach neu zu starten! Diese Methode kann häufig einfache Anzeigeprobleme wie beheben Viele Benutzer haben berichtet .

Wenn Ihr Gerät den zweiten Monitor nach dem Neustart immer noch nicht erkennen kann, müssen Sie wahrscheinlich Schritte unternehmen, um den Anzeigetreiber wiederherzustellen. Windows 10-Benutzer können die folgenden Schritte ausführen, um einen zweiten Monitor zu erkennen.



  1. Monitoreinstellungen manuell erkennen
  2. Rollback-Treiber auf zuvor installierte Version
  3. Aktualisieren Sie den Treiber für die Anzeige
  4. Ändern Sie Ihre Monitorfrequenz

Methode 1 - Monitoreinstellungen manuell erkennen

Wenn Sie den zweiten Monitor in Windows 10 immer noch nicht erkennen können, müssen Sie möglicherweise versuchen, die Anzeigeeinstellungen manuell zu erkennen, um sie mit Ihrer Grafikkarte zu synchronisieren. Dies sollte Ihre erste Option sein, da dies die einfachste ist und den geringsten Arbeitsaufwand erfordert. Oft ist die einfachste und einfachste Lösung die beste! Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu versuchen, die Einstellungen manuell zu lösen.

  1. Klick auf das Start Taste zum Öffnen der die Einstellungen Fenster.
  2. Unter dem System Menü und in der Anzeige Tabulator, suchen und drücken Sie die Erkennen Schaltfläche unter der Überschrift Mehrere Anzeigen . Windows 10 sollte automatisch einen anderen Monitor oder eine andere Anzeige auf Ihrem Gerät erkennen und anzeigen.

Wenn die oben genannten Schritte Ihnen nicht dabei helfen, Ihren zweiten Monitor in Windows 10 zu erkennen, hängt Ihr Problem mit ziemlicher Sicherheit mit Ihrer Grafikkarte oder Grafikkarte und dem zugehörigen Treiber zusammen. In den folgenden Anweisungen finden Sie Informationen zum Aktualisieren oder Zurücksetzen Ihres Anzeigetreibers in Windows 10. Viele Windows 10-Benutzer verwenden die Treiberaktualisierungs- oder Rollback-Methode als wahrscheinlichste Lösung für Windows, wenn kein zweiter Monitor angezeigt wird.



wie man Windows 10 auf ein Flash-Laufwerk legt

Windows 10 mehrere Anzeigen

Methode 2 - Rollback-Treiber auf die zuvor installierte Version

Möglicherweise hängt der Grund, warum Ihr Gerät den zweiten Monitor nicht erkennen kann, mit einem kürzlich aktualisierten Gerätetreiber zusammen. In einigen Fällen ist ein aktualisierter Anzeigetreiber möglicherweise nicht mit Ihrem zweiten Monitor kompatibel. Wenn Sie Ihren Anzeigetreiber kürzlich aktualisiert haben, können Sie die folgenden Schritte ausführen, damit Ihr Gerät den zweiten Monitor erkennt.

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. auf Ihrer Tastatur.
  2. Wählen Gerätemanager aus den verfügbaren Optionen im neuen Fenster.
  3. Wählen Anzeigeadapter Einstellungen und erweitern Sie, um die verfügbaren Geräte anzuzeigen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Anzeigeadapter und wählen Sie Eigenschaften .
  5. Navigieren Sie zu Treiber Tab.
  6. Wählen Rollback-Treiber.
  7. Windows fordert Sie auf, einen Grund für das Rollback anzugeben. Wählen Sie Ihren Grund und drücken Sie Ja .

In einigen Fällen können Sie in Windows 10 die Rollback-Schaltfläche nicht verwenden. In diesem Fall müssen Sie die Website des Displayherstellers aufrufen, um den vorherigen Treiber für die Installation herunterzuladen. Dieser Schritt ist normalerweise so einfach wie das Navigieren zur Website des Herstellers und das Auffinden der Treiber und des Supportbereichs. Hier sollten alle aktuellen und vorherigen Treiber zum Download verfügbar sein.

Methode 3 - Treiber für die Anzeige aktualisieren

Wenn das Zurücksetzen des Treibers das Anzeigeproblem nicht löst und Ihr Gerät den zweiten Monitor immer noch nicht erkennen kann, verwenden Sie möglicherweise den falschen Anzeigetreiber. Möglicherweise müssen Sie den richtigen Treiber für Ihre Grafikkarte erwerben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Grafikkarte mithilfe des Geräte-Managers manuell zu aktualisieren.

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. auf Ihrer Tastatur.
  2. Wählen Gerätemanager aus den verfügbaren Optionen im neuen Fenster.
  3. Wählen Anzeigeadapter Einstellungen und erweitern Sie, um die verfügbaren Geräte anzuzeigen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Anzeigeadapter und wählen Sie Treiber aktualisieren .
  5. Wählen Sie die Option zu Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware .
  6. Starten Sie Ihr Gerät neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Der neue Treiber für Ihre Grafikkarte sollte das Problem beheben, dass Windows Ihren zweiten Monitor nicht erkennt. Wenn für Ihr Gerät kein neuer Treiber verfügbar ist, erkennt und aktualisiert Windows Ihren vorhandenen Grafikkartentreiber automatisch.

Methode 4 - Ändern Sie Ihre Monitorfrequenz

So erhalten Sie das Volume-Symbol in Windows 7 der Taskleiste zurück

Die Bildwiederholfrequenz oder -frequenz eines Monitors ist die Geschwindigkeit, mit der sich das Bild ändert. Je schneller die Bildwiederholfrequenz oder -frequenz ist, desto öfter wird das Bild aktualisiert und desto glatter wird das Bild, insbesondere beim Anzeigen eines Videos. Die Anzahl der Bilder, die sich pro Sekunde ändern, wird in Hertz gemessen.

Die erforderliche Frequenz hängt von ihrer Funktion ab. Ein Kino mit seiner langen Rolle läuft mit nur 24 Hertz, während alte Standardfernseher mit 50-60 Hertz laufen. Ein typischer Computermonitor läuft mit einer Frequenz von 60 Hertz, aber die neuesten und besten Displays für Videospielzwecke sind mit 240 Hertz so hoch! Dies ist besonders wichtig in der Welt der Online-Videospiele, in der Spieler gegeneinander antreten, und es ist wichtig, die beste und reibungsloseste Videoauflösung zu haben, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Windows 10-Bildschirmaktualisierungsraten

Laut einigen Benutzern können Sie dieses Problem möglicherweise beheben, indem Sie die Frequenz ändern. Führen Sie die folgenden Schritte aus, damit Ihr Gerät Ihre zweite Anzeige erkennt.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App durch Drücken von Windows-Taste + I.
  2. Navigieren Sie nach dem Öffnen der Einstellungen-App zu System Eigenschaften.
  3. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt für mehrere Anzeigen und wählen Sie Adaptereigenschaften anzeigen .
  4. Einmal das Neue Eigenschaften Das Fenster wird geöffnet. Suchen Sie die Registerkarte Monitor. Stellen Sie die Bildschirmaktualisierungsrate zu 60 Hertz und klicken Sie auf die Anwenden Taste und OK um die Änderungen zu speichern.

Sie sollten jetzt Ihren zweiten Monitor sehen können. Diese mögliche Lösung beruht auf der Möglichkeit, dass Ihr Monitor und Ihre Grafikkarte hinsichtlich ihrer Anzeigefunktionen nicht synchron sind. Wenn dies der Fall ist, kann das Problem möglicherweise dadurch gelöst werden, dass Sie die Frequenz auf eine einfachere Anzeigeeinstellung reduzieren. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Ihre Grafikkarte aktualisieren, um vollständig auf Ihre Monitorfunktionen zugreifen zu können.

Abschließende Gedanken

Wenn Windows 10 Ihre zweite Anzeige nicht anzeigt, liegt das Problem wahrscheinlich an einem Treiberproblem. Wenn Sie die obigen Schritte nacheinander ausführen, sollten Sie in der Lage sein, dieses häufig auftretende Problem schnell und bequem zu Hause zu lösen.

Heutzutage ist es sehr üblich, mit mehreren Displays zu arbeiten, und es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen 3 oder 4 Displays gleichzeitig verwenden. Wenn Sie jemals einen Handelsplatz bei einer großen Bank in einer der Finanzhauptstädte der Welt betreten, sehen Sie möglicherweise sogar einige Benutzer mit 5 oder 6 Displays! Mit dieser Einrichtung können Benutzer problemlos mehrere Aufgaben ausführen. In diesem Fall bedeutet dies, dass ein Daytrader mehrere marktbewegende Datenpunkte verfolgen kann, während er in Sekundenbruchteilen Entscheidungen über sehr große Geldsummen trifft.

Zwei Monitore nebeneinander

Windows 10 Taskleiste vor dem Vollbild

Die Verwendung mehrerer Monitore ist jedoch nicht nur für leistungsstarke Finanztypen geeignet. In der heutigen Welt der Hochgeschwindigkeits- und Volumendaten benötigen die meisten Benutzer einen zweiten Monitor nur für den täglichen Gebrauch. Wenn Sie beispielsweise von zu Hause aus arbeiten und einen Videoanruf mit einem Kunden oder Geschäftspartner benötigen, können Sie über einen zweiten Monitor telefonieren, während Sie zur Veranschaulichung Ihre andere Anzeige für den Anruf freigeben.

Angesichts der klaren Vorteile mehrerer Anzeigen ist es unerlässlich, dass Windows alle Monitore, die Sie verwenden möchten, problemlos erkennen kann. Gelegentlich kann dies zu einem Problem werden, insbesondere bei Updates, die auf Ihrem Gerät ausgeführt werden. Es gibt keinen Grund zur Sorge, da es, wie wir in dieser Anleitung erklärt haben, relativ einfach ist, dieses Problem zu Hause zu beheben und zu lösen.

Tipp Der Redaktion


Müssen Sie beim Zoomen gut aussehen? Wir haben diese bei Amazon gekauft

Hilfezentrum


Müssen Sie beim Zoomen gut aussehen? Wir haben diese bei Amazon gekauft

Diese Produkte bei Amazon verbessern Ihr Image während Zoom-Meetings und hinterlassen einen bleibenden, positiven Eindruck bei Ihren Managern, Kollegen und Vorgesetzten.

Weiterlesen
Der Unterschied zwischen Active Directory und LDAP

Hilfezentrum


Der Unterschied zwischen Active Directory und LDAP

Bei der Auswahl eines Verzeichnisdienstanbieters können Sie zwischen Active Directory und LDAP wählen. Erfahren Sie hier mehr über ihre Unterschiede und Arbeitsbeziehungen.

Weiterlesen