Nicht lizenzierte Produkt- und Aktivierungsfehler in Office

Wenn Ihre Office-Apps nicht geöffnet und angezeigt werden 'Unlizensiertes Produkt ' oder ' Nichtkommerzielle Verwendung / nicht lizenziertes Produkt ' In der Titelleiste bedeutet dies, dass Ihre Office-Produkte deaktiviert wurden. In diesem Fall müssen Sie einige Schritte ausführen, um das Problem zu identifizieren und es dann zu beheben, um Ihre Produkte wieder zu aktivieren.

So beheben Sie nicht lizenzierte Produktaktivierungsfehler

Schritt 1: Melden Sie sich beim richtigen Konto an

Bevor Sie auf Ihre zugreifen könnenMicrosoft OfficeProdukte müssen Sie sicherstellen, dass Sie sind angemeldet. Dies bedeutet, dass Sie sich nicht nur bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden, sondern auch sicherstellen müssen, dass es sich um das richtige Konto handelt, für das die Produkte gekauft wurden.



Schritt 2: Suchen Sie nach mehreren Kopien des Amtes

Wenn sich auf Ihrem Gerät mehr als eine Kopie von Microsoft Office befindet, können Sie Ihre nicht öffnen Office-Apps . Sie müssen alle entfernen zusätzliche Kopie s, um diesen Fehler zu beheben.



Was ist mit meinem Batteriesymbol Windows 10 passiert?

Schritt 3: Überprüfen Sie den aktuellen Status des Microsoft Office 365-Abonnements

Wenn Sie ein Abonnement für Microsoft Office 365 haben, müssen Sie unbedingt bestätigen, dass Ihr Abonnement aktuell ist. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie es erneuern.

  1. Schließen Sie alle Office-Apps.
  2. Gehen Sie zu Ihrem Dienstleistungen & Abonnements Seite.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie Einloggen und geben Sie die E-Mail-Adresse und das Kennwort des Microsoft-Kontos ein, die Ihrem Microsoft 365-Abonnement zugeordnet sind.
  4. Überprüfen Sie die Details unter Abonnements Überschrift oder Stornierte Abonnements Überschrift.
  5. Wenn Ihr Abonnement abgelaufen ist, müssen Sie es überprüfen.
  6. Nachdem Sie Ihr Abonnement erneuert haben, können Sie Ihre Office-Apps nach Bedarf neu starten. Wenn Office immer noch nicht aktiviert wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Aktivieren Sie die Office-Fehlerbehebung

Wenn keiner der anderen Schritte das Problem behoben hat, sollten Sie dies tun Aktivieren Sie Ihre Fehlerbehebung für zusätzliche Hilfe.



Melden Sie sich bei Ihrem richtigen Konto an

Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie nicht nur im Amt angemeldet sind, sondern dass es das richtige Konto ist, wenn Sie mehr als ein Konto haben. Das Konto, das Sie verwenden müssen, ist entweder das Konto, mit dem die Office-Produkte gekauft wurden, oder das Konto, das unter einer Lizenz geführt wird.

Versuchen Sie, sich abzumelden und erneut anzumelden, oder versuchen Sie es mit einem anderen Konto, falls Sie eines haben. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie entweder auf Ihre Office-Apps zugreifen oder es wird eine Meldung angezeigt Wir konnten keine Office-Produkte finden .

Suchen Sie nach mehr als einer Kopie von Office

Während es nicht offensichtlich sein kann, können Sie manchmal mehr als haben eine Kopie von Büro auf Ihrem Gerät. Wenn Sie versehentlich eine andere Kopie von Office heruntergeladen oder vergessen haben, Ihre alte zu löschen, ist der Zugriff auf Ihre Office-Apps nicht mehr möglich.



Um dies zu überprüfen, müssen Sie in die gehen Schalttafel und überprüfen Sie, wie viele Kopien der Fenster auf Ihrem Gerät vorhanden sind. Sobald die zusätzliche Kopie entfernt wurde, sollten Sie auf Ihre Office-Produkte zugreifen können.

  1. Verschiedene Versionen von Microsoft Office erfordern nach dem Zugriff auf die Systemsteuerung unterschiedliche Schritte, um unnötige Kopien zu entfernen.
  • Für Windows 7 müssen Sie auf Ihre zugreifen Schalttafel über die Start Knopf . Sie können dann auswählen Ein Programm deinstallieren .
  • Für Windows 8 oder 8.1 können Sie die auswählen Start Knopf und klicken Sie auf die Schalttafel. Dann müssen Sie auswählen Programme und Funktionen
  • Für Windows 10 können Sie einfach eingeben Schalttafel in die Taskleiste Suchbox . Nachdem Sie Ihre Suche eingereicht haben, können Sie auswählen Schalttafel und dann auf klicken Programme und Funktionen.

2. In der Programme und Funktionen Fenster haben Sie Zugriff auf ein Suchbox. In dieses Suchfeld sollten Sie die Wörter eingeben Microsoft Office und drücken Sie dann die Eingabetaste. Alle Kopien von Microsoft Office auf Ihrem Gerät werden in den Ergebnissen aufgeführt.

3.Wenn Sie mehr als eine Kopie von Microsoft Office auf Ihrem Gerät haben, müssen Sie die auswählen unnötige Kopien und Rechtsklick auf sie. Sobald das Auswahlmenü angezeigt wird, müssen Sie auf Deinstallieren klicken.

Vier.Der Prozess von Deinstallation Die nicht benötigten Kopien beginnen dann. Du wirst brauchen Starten Sie Ihren Computer neu, sobald Sie aufgefordert werden, den Vorgang abzuschließen . Sie müssen auch eine Office-App öffnen und sich anmelden, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Abonnement aktuell ist

Wenn Sie eine haben Abonnement Für Microsoft Office ist es wichtig sicherzustellen, dass das Abonnement noch besteht aktiv . Wenn Sie das Abonnement verfallen lassen, können Sie nicht mehr auf Ihre Office-Produkte zugreifen.

Sie sehen eine Nachricht mit der Aufschrift ' Wir konnten kein Office-Produkt finden. ' wenn das Abonnement gekündigt wird. Sie müssen Ihre erneuern Büro 365 Abonnement, um den Zugriff wiederzugewinnen.

Wenn Sie genauere Informationen zum Status Ihres Abonnements erhalten möchten, gehen Sie wie folgt vor:

Unbekanntes Netzwerk Kein Internetzugang Ethernet
  1. Ausgang aus allen offenen Office-Apps
  2. Öffne dein Webbrowser und gehen Sie zur Microsoft-Website
  3. Gehe zum Seite 'Dienste und Abonnements'
  4. Wenn Sie noch nicht angemeldet sind, müssen Sie dies tun. Stellen Sie sicher, dass es das ist Konto Das ist mit Ihrem 365-Abonnement verknüpft
  5. Sie müssen unter die schauen Abonnements oder stornierte Abonnements Überschriften
  6. Auf diese Weise erhalten Sie Informationen darüber, ob Ihr Abonnement aktuell ist oder nicht. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie es erneuern, indem Sie den Anweisungen zum Erneuern von Office 365 folgen.

Verwenden Sie Ihren Troubleshooter

Nachdem Sie die ersten drei Schritte ausgeführt haben, müssen Sie auf Ihre zugreifen, wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben Fehlerbehebungsfunktion . Sie können dies tun, indem Sie auf die Microsoft-Website zugreifen, Office 365, Office 2019 und Office 2016 oder Office 2013 auswählen und Fehlerbehebung auswählen.

Für Office 365:

  1. Sie müssen zuerst die finden Support- und Wiederherstellungsassistent für Office 365 und klicken Sie auf Download-Button
  2. Sie erhalten dann eine Dropdown-Liste Liste der Webbrowser, mit denen Sie Ihren bevorzugten Browser auswählen können
  3. Es öffnet sich ein Dialogfeld mit der Aufschrift Anwendungsinstallation. Sie müssen auf die Schaltfläche Installieren klicken
  4. Du wirst brauchen stimmen der Microsoft-Servicevereinbarung zu und dann auswählen Ja Damit die App Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen kann.
  5. Sie können dann dem t folgen Roubleshooting-Eingabeaufforderungen

Für Office 2019 und Office 2016:

  1. Wähle aus Download-Button unter dem A. ctivation Troubleshooter Seite für 2019 und 2016
  2. Wählen Sie Ihre bevorzugte Webbrowser in der Dropdown-Liste
  3. Auf diese Weise können Sie das ausführen Fehlerbehebung bei der Aktivierung und suchen Sie nach alternativen Gründen für die Probleme, die Sie haben.

So beheben Sie nicht lizenzierte Microsoft Office-Fehler selbst

Wenn Sie keine verwenden 365 Abonnement , aber stattdessen a Einmaliger kauf oder Sie konnten mit den oben genannten Schritten keine Lösung finden, die Sie auch manuell beheben können.

Überprüfen Sie die Uhrzeit, das Datum und die Zeitzone Ihres Computers

Wenn Ihre Einstellungen für Ihre Terminzeit, und Zeitzone sind nicht richtig auf Ihrem Computer die Die Aktivierung Ihrer Office-Software schlägt möglicherweise fehl.

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie überprüfen sollen, ob diese Einstellungen korrekt sind, können Sie die folgenden Schritte für Ihr Betriebssystem ausführen.

So stellen Sie Datum und Uhrzeit in Windows 10 ein

  1. Zuerst, schließen aus allen Office-Apps.
  2. Vom Boden rechte Hand Ecke Ihres Bildschirm, Sie möchten die auswählen Datum oder Uhrzeit .
  3. Ein kleines Menü wird angezeigt und Sie können Datums- und Uhrzeiteinstellungen auswählen.
  4. Von dem Einstellungsmenü , wählen ' einstellen Zeit automatisch. 'Wenn du siehst et Zeitzone automatisch, 'das willst du auch auswählen. Wenn die Option zum automatischen Festlegen Ihrer Zeitzone nicht angezeigt wird, möchten Sie sicherstellen, dass Ihre lokale Zeitzone im Zeitzonenbereich angezeigt wird.
  5. Nachdem Sie dies getan haben, können Sie jede Office-App neu starten.

So stellen Sie Datum und Uhrzeit in Windows 8 oder einWindows 8.1

  1. Beginnen Sie, indem Sie alle schließen Office-Apps .
  2. In der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms möchten Sie die auswählen Datum oder Uhrzeit.
  3. Wählen Sie in dem kleinen Menü, das angezeigt wird, aus Ändern Sie die Einstellungen für Datum und Uhrzeit.
  4. Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihr Datum oder Ihre Uhrzeit falsch ist, wählen Sie Datum und Uhrzeit ändern und korrigieren Sie die falschen Datums- und Uhrzeiteinstellungen.
  5. Wenn die Zeitzone falsch ist, wählen Sie Zeitzone ändern und wählen Sie Ihre lokale Zeitzone.
  6. Einmal getan, neu starten die Office-Apps.

So ändern Sie Uhrzeit und Datum inWindows 7

  1. Beginnen Sie, indem Sie alle schließen Office-Apps .
  2. Sobald Sie dies getan haben, möchten Sie in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms die auswählen Datum oder Uhrzeit.
  3. Wählen Sie in dem kleinen Menü, das angezeigt wird, aus Ändern Sie die Einstellungen für Datum und Uhrzeit.
  4. Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihr Datum oder Ihre Uhrzeit falsch ist, wählen Sie Datum und Uhrzeit ändern und korrigieren Sie die falschen Datums- und Uhrzeiteinstellungen.
  5. Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihre Zeitzone falsch ist, wählen Sie Zeitzone ändern und wählen Sie Ihre lokale Zeitzone.
  6. Sobald Sie dies getan haben, können Sie jede Office-App neu starten.

Ausführen von Office als Administrator

Wenn Sie Probleme mit haben Office-Aktivierung Andernfalls müssen Sie die Software möglicherweise als ausführen Administrator um aktuelle Berechtigungsprobleme zu beheben. Führen Sie dazu die folgenden kurzen Schritte für Ihr Betriebssystem aus.

So führen Sie Programme als Administrator in Windows 10 aus

  • Beginnen Sie zunächst mit dem Schließen aller Office-Apps .
  • Klicken Sie in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms auf Windows S. Tortenmenü

Windows-Startmenü

Die externe PC-Festplatte wird nicht angezeigt
  • In dem Suchleiste, Geben Sie einen Anwendungsnamen ein, z Word oder Excel . Das Programmsymbol wird in den Suchergebnissen angezeigt.
  • Dann Rechtsklick Klicken Sie auf das Programmsymbol und wählen Sie die Option Als Administrator ausführen.
  • ZU Dialog Box wird angezeigt und Sie werden auswählen Ja Damit Office mit Administratorrechten ausgeführt werden kann.

Ausführen von Programmen als Administrator unter Windows 8.1 und Windows 8

  1. Beginnen Sie zunächst mit dem Schließen aller Office-Apps.
  2. Drücken Sie in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms die Taste Startmenü .
  3. Geben Sie in die Suchleiste einen Anwendungsnamen ein, z Word oder Excel . Das Programmsymbol wird in den Suchergebnissen angezeigt.
  4. Dann Rechtsklick das Programmsymbol und wählen Sie die Option Als Administrator ausführen .
  5. Ein Dialogfeld wird angezeigt und Sie wählen aus Ja Damit Office mit Administratorrechten ausgeführt werden kann.

So führen Sie Programme als Administrator in Windows 7 aus

  1. Beginnen Sie zunächst mit dem Schließen aller Office-Apps .
  2. Drücken Sie in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms die Taste Start Knopf .
  3. Geben Sie in die Suchleiste einen Anwendungsnamen ein, z Word oder Excel. Das Programmsymbol wird in den Suchergebnissen angezeigt.
  4. Dann Rechtsklick das Programmsymbol und wählen Sie die Option Als Administrator ausführen .
  5. Ein Dialogfeld wird angezeigt und Sie wählen aus Ja Damit Office mit Administratorrechten ausgeführt werden kann

Office aktualisieren

Es ist auch möglich, dass die neueste Version von Office, die Sie installiert haben, Probleme mit der Aktivierung enthält. Um dies zu beheben, müssen Sie Ihre Office-Version aktualisieren.

Wie zu reparierenBüro 2013Lizenzierung

Wenn Sie alle anderen Lösungen ausprobiert haben, aber immer noch Probleme haben Office 2013 aktivieren Möglicherweise müssen Sie Ihren Produktschlüssel deinstallieren und sich dann bei Ihrem Konto anmelden Office aktivieren .

  1. Sie müssen auf die zugreifen einfache Lösung von der Microsoft-Website zu deinstallieren Ihr Produktschlüssel in Office 2013.
  2. Sobald dieser Fix heruntergeladen wurde, wählen Sie öffnen.
  3. Nachdem es geöffnet ist, können Sie jedes öffnen Büroanwendung .
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, melden Sie sich mit dem an E-Mail und Passwort die Ihrem Office-Konto zugeordnet sind.

Überprüfen Sie Ihre Firewall

Wenn Ihr Computer eine Firewall eines anderen Herstellers verwendet, müssen Sie die Website des Herstellers besuchen, um die richtigen Informationen zu finden Vorübergehend deaktivieren der Firewall-Schutz.

Wenn Sie die Windows-Firewall aktiviert haben, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um sie zu deaktivieren.

So deaktivieren Sie vorübergehend die Firewall Windows 8.1 und 7

  • Klicken Sie auf, um die Firewall unter Ihrem Windows 8.1- oder 7-Betriebssystem zu deaktivieren Hier und scrollen Sie nach unten zu Schalten Sie die Windows-Firewall ein oder aus .

Überprüfen Sie Ihre Antivirensoftware

Weitere Informationen zum Ausschalten Ihres Antiviren Software müssen Sie die Website Ihres Antivirenherstellers überprüfen. Es kann auch helfen deinstallieren Ihre Antivirensoftware insgesamt.

Natürlich müssen Sie nicht vergessen, r einstall es, nachdem das Office die Installation vollständig abgeschlossen hat. Wenn Sie es nur ausgeschaltet haben, müssen Sie es unbedingt wieder einschalten.

Überprüfen Sie Ihre Proxy-Einstellungen

Wenn das Gerät, das Sie verwenden, das Gerät ist, das Sie sowohl bei der Arbeit als auch zu Hause verwenden, müssen Sie möglicherweise versuchen, die Proxy-Einstellungen in Ihrem Gerät zu deaktivieren Microsoft Edge Browser, bevor Sie Office installieren.

Microsoft Edge

  1. Wähle aus Start Knopf in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms und wählen Sie die Einstellungen .
  2. Dann möchten Sie auswählen Netzwerk und Internet . Klicken Sie unten links auf Proxy .
  3. Rutschen Automatische Proxy-Einrichtung auf Ein oder Aus - je nachdem, wo es gerade eingestellt ist.

Wenn Sie nach einem Softwareunternehmen suchen, dem Sie aufgrund seiner Integrität und ehrlichen Geschäftspraktiken vertrauen können, sind Sie bei SoftwareKeep genau richtig. Wir sind ein Microsoft Certified Partner und ein von BBB akkreditiertes Unternehmen, das sich darum kümmert, unseren Kunden eine zuverlässige und zufriedenstellende Erfahrung mit den von ihnen benötigten Softwareprodukten zu bieten. Wir werden vor, während und nach allen Verkäufen bei Ihnen sein.

Dies ist unsere 360-Grad-Software-Garantie. Also, worauf wartest Du? Rufen Sie uns noch heute unter +1 877 315 ​​1713 an oder senden Sie eine E-Mail an sales@softwarekeep.com. Sie können uns auch über den Live-Chat erreichen.

Tipp Der Redaktion


Microsoft Office Word-Spickzettel

Hilfezentrum


Microsoft Office Word-Spickzettel

Holen Sie das Beste aus Microsoft Word heraus? Nun, Sie können sich in unserer praktischen Anleitung für Microsoft Word-Spickzettel in Frau Word zurechtfinden.

Weiterlesen
Top 51 Excel-Vorlagen zur Steigerung Ihrer Produktivität

Hilfezentrum


Top 51 Excel-Vorlagen zur Steigerung Ihrer Produktivität

Verwenden Sie diese vielseitigen Excel-Vorlagen, um eine Vielzahl von Aufgaben wie das Verfolgen von KPIs, das Erstellen von Verkaufsbelegen und das Aufzeichnen von Zeitkarten auszuführen.

Weiterlesen