Bildschirmzeit – Ratschläge für Eltern

Bildschirmzeit – Ratschläge für Eltern

Bildschirmzeit

Sind Sie besorgt darüber, wie viel Zeit Ihr Kind an seinem Telefon/Tablet/Computer verbringt? Wir haben einen Leitfaden für Eltern mit Ratschlägen und Gesprächspunkten mit Ihrem Kind vor dem Bildschirm zusammengestellt.



Wie viel ist zu viel?



Bildschirmzeit >>> Was Eltern wissen müssen von PDST-Technologie in der Bildung an Vimeo .

Kaufen Sie einen Microsoft Office-Produktschlüssel

Leider gibt es keine magische Zahl, Kinder nutzen ihre Geräte und Computer aus vielen verschiedenen Gründen – um zu lernen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Das Wichtigste ist, der Bildschirmzeit klare Grenzen zu setzen und mit gutem Beispiel voranzugehen.



„Bildschirmzeit“ ist ein veraltetes Konzept. Da digitale Medien in alle Aspekte des täglichen Lebens integriert werden, ist es wichtiger, darüber nachzudenken, was Ihr Kind online tut und mit wem es es tut, als willkürliche Zeitregeln zu berücksichtigen.

Eltern sollten herausfinden, ob ihr Kind p produktiv versus passiv online. Lernt Ihr Kind online, macht Hausaufgaben oder verbringt es seine Zeit damit, durch soziale Medien zu scrollen? Das Internet kann eine wunderbare Ressource für Kinder und Jugendliche sein, die es ihnen ermöglicht zu lernen, zu kreieren und zu wachsen – aber nur, wenn sie es produktiv nutzen. Passive Nutzung des Internets, wie das Scrollen durch soziale Medien, kann negative Auswirkungen auf das Wohlbefinden haben.



Hilfreiche Hinweise

1. Vereinbaren Sie mit Ihrem Kind klare Regeln für die Bildschirmzeit zu Hause. Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber, wenn Sie es für angemessen und unangemessen halten, Bildschirme zu verwenden. Vereinbaren Sie Zeiten, in denen Bildschirme im Haus erlaubt und nicht erlaubt sind. Zum Beispiel Essenszeit, Hausaufgabenzeit und Schlafenszeit.

2. Tun Sie, was Sie sagen. Das Modellieren von Verhalten ist DIE stärkste Möglichkeit, das Verhalten Ihres Kindes zu beeinflussen.

3. Beschränken Sie die Nutzung von Computern/Geräten im Schlafzimmer. Je nach Alter Ihres Kindes möchten Sie vielleicht eine Ausgangssperre festlegen oder Geräte komplett aus dem Schlafzimmer verbannen.

So stellen Sie Symbole auf dem Desktop wieder her

4. Kaufen Sie einen Wecker für das Schlafzimmer Ihres Kindes und laden Sie seine Telefone nachts in Ihrem Zimmer auf. Dies kann eine hilfreiche Möglichkeit sein, ihnen eine Pause vom Internet zu verschaffen.

5. Suchen Sie sich einen Abend pro Woche aus, an dem Sie zusammen eine Familienaktivität machen , egal ob Filmabend, Spieleabend. Gemeinsame Aktivitäten als Familie helfen bei der Umsetzung der Bildschirmzeitrichtlinien und bieten unterhaltsame Alternativen.

6. Dazu kommen, Warum nehmen Sie sich nicht etwas Zeit, um das Lieblingscomputerspiel Ihres Kindes zu spielen und gemeinsam die Online-Welt zu entdecken?

7. Versuchen Sie, sich nicht zu sehr auf Bildschirme zu verlassen, um die Kinder zu amüsieren. Es kann einfach sein, Kinder zu ermutigen, das Tablet in die Hand zu nehmen oder ein Spiel auf dem Computer zu spielen, um sie zu beschäftigen. Dies verwirrt nur die Regeln zur Bildschirmzeit, versuchen Sie, sich an die vereinbarten Regeln mit Ihrem Kind zu halten, und denken Sie daran, mit gutem Beispiel voranzugehen.

8. Lassen Sie Bildschirme nicht immer im Hintergrund laufen. Schalten Sie Fernseher und Computer aus, wenn sie nicht verwendet werden. Diese können für Kinder ablenkend sein, wenn sie versuchen, an einer anderen Aktivität teilzunehmen.

9. Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber, was es online tut, und ermutigen Sie es, seine Bildschirmzeit zum Lernen und zur Bildung zu nutzen.

wie man Grammatik in Word auf Mac installiert

Apple Screen Time Manager

Wenn Sie ein Apple iOS iPhone oder iPad verwenden, können Sie jetzt Ihre Bildschirmzeit verfolgen. Mit den neuen Screen Time-Funktionen können Sie Folgendes überwachen und steuern:

    Ausfallzeit– Planen Sie Zeit außerhalb des Bildschirms ein App-Limits– Legen Sie Zeitlimits für Apps fest Immer erlaubt– Wählen Sie jederzeit die gewünschten Apps aus Inhalt und Datenschutz– Blockieren Sie unangemessene Inhalte

Benutzer können „Geräteübergreifend teilen“ , was bedeutet, dass diese Steuerelemente anderen Geräten hinzugefügt werden können, die mit Ihrem iCloud-Konto eingerichtet wurden. Dies ist eine wirklich wichtige Entwicklung, da Eltern diese Funktionen jetzt auf ihrem eigenen Gerät, das ein Kind verwendet, einem Familien-iPad oder einem von Ihnen eingerichteten Kindergerät verwenden können. Die neuen Funktionen ermöglichen es Benutzern auch, die Zeit zu überwachen, die vor einem Bildschirm verbracht wird, Zeitlimits für Apps wie Spiele oder soziale Medien festzulegen und eine Reihe von Einschränkungen für Ihr Gerät festzulegen.

Windows 10 Pro Original-Produktschlüssel

Der Ausfallzeit Funktion ist eine wirklich schöne Möglichkeit, Zeit für andere Aktivitäten zu gewinnen, vielleicht haben Sie eine feste Essens- oder Schlafenszeit, vielleicht möchten Sie abends mehr Zeit mit der Familie einplanen. Diese Einstellung bedeutet, dass Sie eine Start- und Endzeit auf dem Telefon festlegen können und nur Apps, die Sie ausdrücklich zulassen, z. B. die App „Uhr“, und Anrufe während der Ausfallzeit verfügbar sind. Dies ist eine großartige Möglichkeit, mit gutem Beispiel voranzugehen, da auf Ihrem Telefon festgelegte Limits auf allen Ihren Geräten geteilt werden können.

Der App-Limits Mit dieser Funktion können Sie die Zeit begrenzen, in der Sie bestimmte Apps verwenden. Wenn Sie einer App ein Zeitlimit hinzufügen, werden Sie daran erinnert, dass Sie noch 5 Minuten vor der „Ausfallzeit“ haben. Nach Ablauf der fünf Minuten ist die App nicht mehr zugänglich. Dies ist eine nützliche Möglichkeit, die Bildschirmzeit über verschiedene Kategorien hinweg zu verwalten, wie z. B.: soziale Netzwerke, Spiele, Unterhaltung, Kreativität usw.

Der Immer erlaubt Mit dieser Funktion haben Sie Zugriff auf Apps, selbst wenn Sie Ausfallzeiten verwenden. Dies kann für Eltern nützlich sein, die möchten, dass ihre Kinder Zugriff auf bestimmte Apps wie „Karten“ oder „Nachrichten“ haben, während sie andere einschränken.

Weitere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie hier: https://support.apple.com/en-ie/HT208982

Apple-Kindersicherung

Bildschirmzeit

Der Inhalt und Datenschutz Funktionen sind besonders hilfreich, um eine Kindersicherung einzurichten und ein Gerät kindersicher zu machen. Sie können eine Reihe von Einschränkungen festlegen, z.

  • iTunes- und App Store-Käufe: Sie können einen Passcode festlegen, wenn Sie Apps installieren oder löschen und wenn Sie In-App-Käufe tätigen.
  • Zugelassene Apps: Sie können den Zugriff auf Apps wie Mail, Safari, FaceTime, Kamera usw. deaktivieren.
  • Inhaltsbeschränkungen: Hier haben Sie die Möglichkeit, explizite Inhalte in Musik/Podcasts und Nachrichten einzuschränken, Altersfreigaben für TV und Filme festzulegen und ganz wichtig, Sie haben die Möglichkeit, nur altersgerechte Apps zuzulassen. Bitte beachten Sie, dass das digitale Einwilligungsalter in Irland auf 16 Jahre festgelegt ist, was bedeutet, dass Kinder unter 16 Jahren keine Social-Media-Plattformen ohne Zustimmung der Eltern nutzen sollten. Dies wird auch kleinen Kindern helfen, ungeeignete Spiele zu spielen.

Im Bereich Datenschutz können Eltern eine Reihe verschiedener Dienste deaktivieren, z. B. den Standort, und sicherstellen, dass Änderungen an allen von ihnen eingerichteten Einstellungen durch einen Passcode geschützt sind. Eine ausführlichere Erläuterung dieser Funktionen finden Sie unter: https://support.apple.com/en-ie/HT201304

Die Installation von Windows 7 bleibt bei der Suche nach Installationsupdates hängen

Zeiterfassung auf Instagram

Bildschirmzeit

Instagram hat Tools eingeführt, mit denen Sie Ihre Nutzung sozialer Medien verfolgen können.

Diese Funktionen sind in Ihren „Einstellungen“ verfügbar, indem Sie auf /Ihre Aktivität/ klicken.

Auf diese Weise können Sie nachverfolgen, wie viel Zeit Sie über einen Zeitraum von sieben Tagen auf der Website des sozialen Netzwerks verbringen, wodurch Sie einen Tagesdurchschnitt erhalten.

Das Dashboard, das in naher Zukunft auch auf Facebook in Irland eingeführt wird, soll Ihnen mehr Kontrolle darüber geben, wie und warum Sie die App verwenden. Sie können überwachen, wie lange Sie die App verwenden, und ein Tageslimit festlegen.

Sie können Benachrichtigungen auch stumm schalten, damit Sie weniger Zeit damit verbringen, die App zu überprüfen.

Tipp Der Redaktion


TFTS: Warum sollten Sie mir ein veraltetes System verkaufen?

Hilfezentrum


TFTS: Warum sollten Sie mir ein veraltetes System verkaufen?

Der Agent des technischen Supports erhält einen Anruf von einem alten Mann, der meldet, dass sein System nicht richtig funktioniert. Nun, es stellt sich heraus, dass es wirklich veraltet ist.

Weiterlesen
So beheben Sie, dass die Rechner-App unter Windows 10 nicht funktioniert

Hilfezentrum


So beheben Sie, dass die Rechner-App unter Windows 10 nicht funktioniert

Rechner-App funktioniert nicht in Windows 10? Keine Sorge, in diesem Handbuch werden die Ursachen erläutert und 9 verschiedene Methoden zur Behebung des Problems beschrieben. Lass uns anfangen.

Weiterlesen