Gehende Debatte

Gehende Debatte

Gehende Debatte

Windows 10 keine Symbole auf dem Desktop

Debatten sind eine großartige Möglichkeit für junge Menschen, beide Seiten eines Streits zu sehen und Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln . Sie sind auch im Unterricht einfach einzurichten und Themen, die auftauchen, können in späteren Klassen detaillierter untersucht werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Debatte im Klassenzimmer aufzubauen, also zögern Sie nicht, das Format zu verwenden, das für Sie am besten geeignet ist. Leiten Sie noch heute eine Klassenwanderungsdebatte in Ihrem Klassenzimmer!



Dauer: eine Unterrichtsstunde.



Benötigtes Material: zwei Blätter leeres Papier/Poster mit der Aufschrift „Stimme zu/Stimme nicht zu“.

Anweisungen:



Platzieren Sie ein „Zustimmen“-Schild an einem Ende des Raums, ein „Nicht zustimmen“-Schild am gegenüberliegenden Ende und lassen Sie Platz für einen Mittelweg. Bitten Sie die Schüler, freiwillig zu erklären, warum sie in einer bestimmten Position gestanden haben.

Veranstalten Sie eine wandelnde Debatte über Themen im Zusammenhang mit der Internetsicherheit und dem Teilen von Fotos. Lesen Sie Anträge vor und lassen Sie die Schüler zeigen, ob sie der Aussage zustimmen oder nicht, indem sie sich unter die entsprechenden Schilder stellen.

Bitten Sie einige Personen, zu erklären, warum sie sich für eine bestimmte Seite entschieden haben, und geben Sie ihnen die Freiheit, die Seite zu wechseln, wenn sie von den Argumenten anderer überzeugt sind.



Kommt MS Office mit Windows 8?

Verlängerung Aktivität: Bringen Sie die Schüler dazu, Probleme online zu identifizieren und darüber zu diskutieren (digitales Einwilligungsalter, Online-Beziehungen, Catfishing usw.).

Hier sind einige vorgeschlagene Bewegungen, die Sie in Ihrer Klasse verwenden können:

    Jugendliche wissen, wie sie ihre Social-Media-Profile verwalten und schützen können (Profilfoto, Standort/Schule teilen, Telefonnummer teilen, private Profileinstellungen) Junge Menschen wissen nicht, wie sie online sicher kommunizieren können (unbekannte Freundschaftsanfragen akzeptieren, in den privaten Chat wechseln, anstößige Fotos/sexualisierte Gespräche senden) Die Beschränkung des Zugangs zum Internet ist der beste Weg, um junge Menschen zu schützen (Aufforderungen – Gespräche mit Eltern über Online-Aktivitäten, Sensibilisierungskampagnen, Befolgen von Ratschlägen/Richtlinien, Zugang zu Hilfe/Unterstützung)

Die Schlusserklärung soll nicht die Idee unterstützen, dass junge Menschen nur sicher sein können, wenn sie den Zugang zum Internet einschränken, sondern die Schüler ermutigen, darüber zu diskutieren, wie junge Menschen am besten online sicher bleiben/sich schützen können, indem sie mit ihren Eltern sprechen. ihr Online-Leben mit ihren Eltern zu teilen, Internet-Sensibilisierungskampagnen in ihrer Gemeinde und Schule zu fördern und sich daran zu beteiligen, Best-Practice-Richtlinien zu befolgen, die ihnen von ISPs, sozialen Netzwerken, Lehrern, Gardai usw. gegeben werden, und zu wissen, wo sie auf Hilfe und Unterstützung zugreifen können, wenn sie dies tun Schwierigkeiten erfahren.

Laden Sie die Zustimmungs-/Ablehnungszeichen hier herunter.

Laden Sie diese Seite hier herunter.

Tipp Der Redaktion


Microsoft Access 2019 Review

Hilfezentrum


Microsoft Access 2019 Review

Ohne Zweifel bleibt Microsoft Access eine der leistungsstärksten Office-Apps. Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht über Microsoft 2019. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten.

Weiterlesen
So installieren Sie Skype for Business Windows

Hilfezentrum


So installieren Sie Skype for Business Windows

Verbessern Sie Ihre Office-Kommunikation und Teamzusammenarbeit mit Skype for Business. Hier erfahren Sie, wie Sie Skype for Business Windows installieren.

Weiterlesen